Euro 2021: Gruppen, Tabellen und Finale

Gruppe A

In dieser Gruppe finden wir die Türkei, Italien, Wales und die Schweiz. Gruppenspiele finden in Rom (Italien) oder Baku (Aserbaidschan) statt.

Gruppe b

In dieser Gruppe finden wir Dänemark, Finnland, Belgien und Russland. Die Gruppenspiele werden in Sankt Petersburg (Russland) und Kopenhagen (Dänemark) ausgetragen.

Gruppe C

In dieser Gruppe finden wir die Niederlande, die Ukraine, Österreich und Nordmazedonien. Die Gruppenspiele werden in Amsterdam (Niederlande) und Bukarest (Rumänien) ausgetragen.

Gruppe d

In dieser Gruppe finden wir England, Kroatien, Schottland und Tschechien. Gruppenspiele finden in London (England) und Glasgow (Schottland) statt.

Gruppe E

In dieser Gruppe finden wir Spanien, Schweden, Polen und die Slowakei. Gruppenspiele finden in Sevilla (Spanien) oder Sankt Petersburg (Russland) statt.

F. Gruppe

In dieser Gruppe finden wir Ungarn, Portugal, Frankreich und Deutschland. Gruppenspiele finden in München (Deutschland) oder Budapest (Ungarn) statt.

drittbeste Platzierung

Vier Mannschaften, die in ihrer Gruppe den dritten Platz belegt haben, werden für die Auslosung für das Achtelfinale ausgewählt. Um die besten 4 Drittel (von insgesamt 6) zu ermitteln, wird eine Rangliste erstellt, indem die Ergebnisse der jeweiligen Mannschaften in ihrem jeweiligen Pool verglichen werden. Die Mannschaften werden nach folgenden Regeln entschieden: höchste Punktzahl, beste Tordifferenz, höchste Anzahl erzielter Tore, Fairplay-Bewertung oder Position in der Qualifikations-Gesamtwertung.

24 Mannschaften, von den ursprünglich 50 teilnehmenden Mannschaften, haben sich aus der Qualifikation ausgeschlossen und werden vom 11. Juni bis 11. Juli um die 16. Fußball-Europameisterschaft kämpfen. Die Gruppen für die Endrunde wurden Ende November 2019 gebildet und nach den Qualifikationsspielen im Herbst 2020 abgeschlossen. Der Titelverteidiger Portugal und die französische Nationalmannschaft, Finalisten der vorherigen Ausgabe, befinden sich in derselben Gruppe (F) neben Deutschland und Ungarn. Ein speziell aufgezogenes Huhn. Die Blues gehen am 15. Juni in München gegen Deutschland ins Rennen. Bei der letzten WM in Russland erbten die Kroaten Tschechien, Schottland und England. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe, aber auch die besten vier Drittel ziehen ins Achtelfinale ein. Halbfinale und Finale werden in London ausgetragen.

READ  Raues Terrain für soziale Verantwortung von Unternehmen

Ein großer Präzedenzfall für Mazedonien, das seinen ersten internationalen Wettbewerb bestreiten wird, trifft in dieser Gruppenphase auf Österreich, die Niederlande und die Ukraine. Beachten Sie die Abwesenheit von Serbien, Island, Griechenland, Irland oder sogar Norwegen von Herling Haaland. Viele Leute, die in Playoffs oder Dämmen versagt haben. Suchen Sie im Detail, Gruppe für Gruppe, nach allen Nationalmannschaften, die am Wettbewerb teilgenommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.