Euro U19 – J2: Spanien qualifiziert sich, Deutschland und Tschechien scheiden aus

Rangfolge

Spanien, 6 Punkte (8-1) Qualifiziert

Frankreich, 4 Punkte (5-2)

Italien, 1 Punkt (3-5)

Tschechische Republik, 0pt (0-8) Gelöscht

Sonntag, 3. Juli
Italien – Tschechische Republik 17:30
Fretech-Mistech (Stadion Stovki),

Spanien – Frankreich 17:30
Ostrava (Stadion Pasali)

Donnerstag, 30. Juni
Italien – Frankreich: 2:2 (1:0)
Ostrava (Stadion Pasali)
Schiedsrichterin: Jelena Bezkovic (Kroatien)
Tore: Nicole Argancelli 45 + 3′ SP, 87′ SP; Judith Coquette 65′, Luna Ripadora 69′

Tschechische Republik – Spanien: 0:5 (0:2)
Obawa (Městský-Stadion) – 2.525 Zuschauer
Schiedsrichterin: Katarzyna Lisiecka-Sęk (Polen)
Tore: Anne Alexbru 23′, Fiamma Ianussi 37′, Clara Pinoto 47′, Lucia Morale 69′, Ona Bharatd 76′

Montag, 27. Juni 2022
Tschechische Republik – Frankreich: 0:3 (0:2)
Ostrava (Městský Stadion) – 2.856 Besucher
Schiedsrichter: Sea Sibos (Ungarn)
Tore: Judith Coquette 21′, Ines Benhahia 45+1′, Nomi Mouchan 90+2′
Warnung: Adja Binet Saumauro 34′ für Frankreich
Fuchova schiebt NB-Elfmeter Mouchen rechts (78.)

Spanien – Italien: 3:1 (2:1))
Ostrava (Stadion Pasali) – 327 Besucher
Schiedsrichter: Lizzie van der Helm (Niederlande)
Ziele: Ornella Vignola 29′, Carmen Alvarez 45+3′, Mirari Urea 61′; Nicole Argancelli 24 ‚Stift.

Siehe auch  Joachim Lowe (Deutschland) will "mehr Offensivkraft" gegen Portugal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.