Europäisches Kurzfilmfestival Brest: Der Start steht unmittelbar bevor! – Breste



Der Zeitpunkt ist perfekt. Schätzungen zufolge soll Thomas Pesquet über Nacht von Montag auf Dienstag gegen 4 Uhr morgens wieder auf der Erde sein. Was hindert ihn dann daran, einen Sprung in die Nähe der “Raumstation” zu machen, die die ganze Woche im Maschinenraum der Kapuziner in Brest installiert wurde? “Oh, aber das ist unser Geheimnis. Wir haben alles mit ihm gemacht, bis er am Tag der Eröffnungszeremonie ganz dem Weltraum gewidmet zurückkam. Vielleicht landet er bei den Kapuzinern, wer weiß?”, scherzt Fabien Wepf Direktor Europäisches Kurzfilmfestival BrestDie 36. Ausgabe läuft von Dienstag, 9. November bis Sonntag, 14. November. “Die Nachrichten von Thomas Peskett sind natürlich ein nettes Augenzwinkern. Sie verstärken nur das Interesse der Öffentlichkeit für das Thema Weltraum, für das wir viel Material gefunden haben.”

Clip aus Brest zur Eröffnung

Ganz im Sinne des Festivals, das 2020 zu 100 % digital sein muss, hat sich das Organisationsteam entschieden, zwölf Filme zum Thema Weltraum zu zeigen. Die Augen sind notwendigerweise auf die Sterne gerichtet. “Es wird Spielfilme und Animationen geben, die aus verschiedenen europäischen Ländern kommen: natürlich aus Frankreich, aber auch aus Deutschland, Norwegen, Ungarn und den Niederlanden. Wir werden insbesondere sehr tolle Filme wie ‘Gagarin’ haben, dem ein Spielfilm folgte.” Film, der in der offiziellen Auswahl für die Filmfestspiele von Cannes 2020 genannt wird .

Im Wettbewerb “fast unveröffentlicht”

Die Eroberung des Weltraums, das Leben der Astronauten ist eine Einführung. Aber das Brest Short Film Festival wird sich nicht auf dieses Thema beschränken. “Wir werden es destilliert finden, an einigen Stellen in der Woche, aber das Festival bleibt öffentlich”, erinnert sich Regisseur Fabian Vipf. Die drei Wettbewerbe (Europa, Frankreich und Bretagne) bleiben das Herzstück dieses Festivals, bei dem “fast unsichtbare Filme präsentiert werden. Im Wettbewerb gibt es nur Filme des Jahres”. Nach einer langen Arbeitsphase von Quartz werden die Wettbewerbsfilme dieses Jahr bei Mac Orlan (Europäisch und Französisch) und im Les Studios Cinema (Bretagne) gezeigt.

Siehe auch  Android Auto macht es einfach, Benzin mit nur Ihrer Stimme zu bezahlen - Marseille News
Der Film “Kollegen” ging in den europäischen Wettbewerb ein. (Adam Graf)

Wir weinen, wir lachen, wir denken…

Viel “Aus” ist zugeteilt, mit einer guten Anzahl von freien Terminen (aber mit Reservierung!). Vom Internet bis zum Kino, den Lebenswegen, den Momenten der „Jugend“ … das Festival führt zu einer Reise entlang der Straßenbahnlinie (von den Studios bis zu den Kapuzinern), um das Genre zu entdecken, das selbst noch wenig bekannt ist heute, „auch wenn es besseres gibt“. „Dem Kurzfilm fehlt es an Exposition, obwohl er die gleichen Gefühle vermittelt wie der Spielfilm: Wir weinen, wir lachen, wir denken… In den Kinos sind die Kurzfilme vor einigen Jahren verschwunden. Das Genre beschränkte sich auf Fachmedien hat es nicht immer gewusst. Es gibt zwar Nuggets zu entdecken!” Erste Schritte in die Schwerelosigkeit, Dienstagabend, bei Kapuziner-Reihe “Raumstation”. Achten Sie auf Boot!

Übung

Brest European Short Film Festival, Dienstag, 9. November bis Sonntag, 14. November. Das komplette Programm und Reservierungen unter: filmcourt.fr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.