Fantastisch: Netflix adaptiert die Geschichte der Gebrüder Grimm in eine Zeichentrickserie

Die Märchen der Gebrüder Grimm scheinen ein guter Stoff für eine Anime-Adaption zu sein. In Zusammenarbeit mit Studio Wit, den Machern von Attack on Titan, will Netflix die tollen Geschichten in die Serie aufnehmen.

Im Jahr 2018 gab Netflix bekannt, dass es Partnerschaften mit mehreren Animationsstudios in Japan eingegangen ist. Diese haben sich seitdem ebenfalls ausgezahlt und mehrere Erfolgsserien wie Dorohedoro und High-Rise Invasion hervorgebracht. Heute muss ein weiteres magisches Projekt speziell in ihrem Rahmen durchgeführt werden.

Horror-Anime nach den Brüdern Grimm

Netflix erkennt auch, dass einige der Gebrüder Grimm-Geschichten leicht in die Kategorie “Horror” fallen können. Aus diesem Grund will der Streaming-Anbieter beliebte Fantasy-Geschichten in eine moderne Zeichentrickserie mit Elementen des Schreckens und der Spannung umwandeln, wie ein offizieller Account kürzlich via Twitter mitteilte:

Derzeit ist noch nicht bekannt, welches dieser über 200 Märchen Gegenstand eines Cartoons sein wird. Das Animationsstudio Wit (Attack on Titan) und die Manga-Gruppe CLAMP (Card Captor Sakura) werden jedoch sicher koproduzieren.

Geschichten der Gebrüder Grimm sind Gegenstand eines wahren Kultes, vor allem in unserem Land, aber auch im Rest der Welt. Es ist eine Sammlung verschiedener Kurzgeschichten, die aus Erzählungen des neunzehnten Jahrhunderts zusammengetragen und in mehreren Bänden veröffentlicht wurden. Noch heute gilt sie als wesentlicher Bestandteil der deutschen Volksliteratur.

READ  Sollte Tesla sein Supercharger-Netzwerk für alle Elektroautos öffnen? Deutschland sagt ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.