Finale in Berlin, Ökologie, Bahnreisen … wir wissen viel über die Euro 2024 in Deutschland

Die UEFA hat die Definitionen des nächsten Euro veröffentlicht, der in Deutschland stattfinden wird.

Die Fußball-Europameisterschaft 2024, die im September 2018 an Deutschland verliehen wurde, wird am 14. Juni im Allianzstadion in München eröffnet und mit dem Finale am 14. Juli im Olympiastadion in Berlin enden, gab die UEFA am Dienstag bekannt. Der Vorstand der Organisation hat einen Kalender für die Endphase aufgestellt, die in zehn deutschen Städten stattfinden wird und nach der Euro 2020, die letztes Jahr auf dem gesamten Kontinent organisiert wurde, in dasselbe Gastgeberland zurückkehrt.

Zum ersten Mal„, UEFA, Auswirkungen auf die Umwelt.“In den Kriterien der Wettbewerbsregeln enthaltenDie zehn Städte sind daher in drei Teile gegliedert: den Norden / Nordosten (Berlin, Hamburg, Leipzig), den Westen (einschließlich Dortmund, Düsseldorf und Köln) und den Süden (Frankfurt, Stuttgart und München). Während der Gruppenphase SpieleEs wird nur in zwei Regionen stattfinden, um die Distanz für Teams und Fans zu verringern„, Und“Unterstützen Sie Delegierte, die mit dem Zug oder Bus von ihrem Basislager zum Turnierort reisen“, erklärt das System.

Elf Gastgeberstädte aus elf Ländern, von London bis Baku, geprägt von langen Reisen einiger Teams zur Euro-2020, mit sehr unberechenbarem Wetter, das bereits die Kopfschmerzen verschlimmert, die durch das Überqueren mehrerer Grenzen in der Mitte verursacht werden. Eine Epidemie.

Siehe auch  Rückkehr in die Hölle für Flutopfer in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.