Flugzeug aus Weißrussland entführt: Emmanuel Macron fordert “sofortige Freilassung der Gegner”

Basic
Emmanuel Macron sprach auf einer Pressekonferenz am Ende des Europäischen Gipfels. Er sprach speziell über die Entführung eines Verkehrsflugzeugs durch Belarus.

Präsident Emmanuel Macron sprach auf einer Pressekonferenz am Ende des europäischen Gipfels, der derzeit in Brüssel stattfindet. Er forderte die “sofortige Freilassung der Gegner Roman Protasevic und Sofia Sabega”. Emmanuel Macron verurteilt nachdrücklich die Umleitung des RyanAir-Handelsfluges, da die beiden Rivalen aus Weißrussland stammten, und ist der Ansicht, dass die Europäische Union “eine sehr tiefgreifende Umgestaltung” ihrer Beziehungen zu Russland benötigt.

ud83d udd34 Emmanuel Macron aus Weißrussland: “Wir fordern nachdrücklich die sofortige Freilassung der Rivalen Roman Protasevich und Sofia Sabega.” pic.twitter.com/UkAp2AWLkm

– BFMTV (BFMTV) 25. Mai 2021

Er twitterte auch, dass die Europäische Union eine Reihe von Sanktionen gegen Belarus verhängen werde.

Die Entführung eines Ryanair-Flugzeugs in Belarus ist ein inakzeptabler Verstoß gegen das Völkerrecht. Zusammen mit meinen europäischen Kollegen haben wir gerade eine Reihe von Sanktionen verhängt und fordern nachdrücklich die sofortige Freilassung von Roman Protasevic und seinem Begleiter.

– Emmanuel Macron (Emmanuel Macron) 25. Mai 2021

READ  The African Union supplies 270 million doses of vaccine to the continent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.