Französische/europäische AOF-Analyse – CAC 40 bleibt flach

(AOF) – Die europäischen Aktienmärkte schlossen nahe der Gewinnschwelle. In Paris verlief das Treffen aufgrund des mit dem Nationalfeiertag verbundenen Feiertags besonders ruhig. Im makroökonomischen Quartal reagierten die Anleger kaum auf den stärker als erwarteten Rückgang der Industrieproduktion in der Eurozone im Mai. Darüber hinaus stellte der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, fest, dass die Beschäftigungslage in den USA nach wie vor nicht zufriedenstellend sei, weshalb die Zentralbank an ihrer expansiven Geldpolitik festhalte. Der CAC 40-Index blieb mit 6.558,58 Punkten stabil.

Tui verkaufte in London 6,7 % auf 322,7 Pence und in Frankfurt 7,09 % auf 3.774 Euro. Der deutsche Reiseveranstalter wurde wie die Reise- und Tourismusbranche wegen Bedenken hinsichtlich des Wiederauftretens der Delta-Variablen in der Welt bestraft. Als jüngste Beweise für die sich verschlechternde Gesundheitslage will Frankreich laut BFM-TV eine zehntägige Isolationsfrist für alle positiv auf Covid-19 getesteten Personen verhängen.

Atos fiel in Paris um 1,19 Prozent auf 42,35 Euro. Morgan Stanley hat heute Morgen das Kursziel des Beratungsunternehmens von 72 auf 38 Euro gesenkt. Die US-Bank reagierte am Montag auf eine Gewinnwarnung des französischen Konzerns. Etwas mehr als zwei Wochen vor der Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse warnte Atos, dass der Umsatz 2021 zu festen Wechselkursen stabil sein wird. Zuvor hatte der Konzern ein Wachstum von 3,5 bis 4,5% angestrebt. Der Konsens basiert auf 2,4 %.

Die makroökonomischen Zahlen von heute

Im Mai 2021 ging die saisonbereinigte Industrieproduktion in der Eurozone um 1 % zurück. Der Konsens erwartete einen Rückgang von 0,2%. Im April stieg er um 0,6 Prozent. Im Mai 2021 stieg die Industrieproduktion gegenüber Mai 2020 um 20,5 %.

READ  Börsen- und Wirtschaftsagenda 12.-16. April 2021, Marktnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.