Französische Filmwoche online in ganz Deutschland

Vom 26. November bis 2. Dezember 2020 wird im Rahmen der Französischen Filmwoche das französische Kino in ganz Deutschland geehrt. Dokumentationen und Kurzfilme werden online verfügbar sein, Coronavirus erforderlich.

Die Französische Filmwoche, initiiert vom Institut Français Deutschland und der Uni France, präsentiert Ihnen während des gesamten Festivals eine Auswahl französischer Filme auf Sooner.de:

  • “Die Erscheinung von Charles” von Marc de Domenico und Charles Aznavour
  • “Unter den Sternen” aus Paris von Klaus Drexel
  • Zimmer 212 von Christophe Honoré
  • “Roubaix, une lumière” von Arnaud Distribution
  • “M” Leolland Zupermann
  • Junge Träume von Alain Rost
  • “Papierflaggen” von Nathan Ambrosione
  • „Alice und der Bürgermeister“ von Nicholas Pariser
  • Du stirbst mit Zwanzig von Amjad Abu Ala
  • “Die Kabuler Schwalbe” von Szabo Breitman
  • “Teenager” von Sebastian Lifshitz
  • „Sprache ist also eine Liebesgeschichte“ von Anders Levov
  • “Der Wald meines Vaters” von Vero Kratzborn
  • “Gefällt mir” von Josephine Demirliak

Einige Filme können gezeigt werden, wenn Partnerkinos ab dem 1. Stellen Sie Ihre Bildschirme jedoch zu Hause auf und vergessen Sie vor allem nicht, Tickets im Voraus zu kaufen.

Französische Filmwoche
Online in ganz Deutschland
Vom 26.11. bis 12.12.2020

Ticketpreis: von 1,95 bis 3,95 Euro

VK (lepetitjournal.com/munich)

Siehe auch  Locarno Festival: "Spirit of the Beast" ist der einzige Schweizer Film im internationalen Wettbewerb - rts.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.