Fuß: Kerr rief bei Deutschland an

Nach dem Ausscheiden im Achtelfinale gegen England (2:0) drehte der Nationalspieler FC Manchaft die lange Seite Joachim Löw (15). Erstmals an der Spitze der Nationalmannschaft präsentierte Hansi Flick einige Überraschungen.

Drei neue Spieler wurden berufen: David Raum (23, TSG Hoffenheim) und Nico Schlutterbeek (21, Fribourg) sowie Stürmer Karim Adeyemi (19), der erstmals für Red Bull Salzburg spielt. Beachten Sie die Anwesenheit des Pariser Thilo Kehrer sowie die Rückkehr von Marco Reus in die Auswahl.

Deutschland trifft auf Liechtenstein (2. September), Island (8. September) und Gastgeber Armenien (5. September).

Deutschland Liste

Wächter: Manuel Neuer (Bayern München), Bernd Leno (Arsenal), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)
Verteidiger: Riedel Baku (Wolfsburg), Robin Goossens (Atalanta Bergam), Thilo Kehr (Paris Saint-Germain), Lukas Klostermann (RB Leipzig), David Raum (Hoffenheim), Antonio Rüdiger (Chelsea), Nico Schlutterbeek (Fribourg), Niklas Sol ( Bayern München). )
Mittelfeldspieler: Mahmud Daoud (Borussia Dortmund), Leon Goretzka (Bayern München), Ilkay Gundogan (Manchester City), Jonas Hoffmann (Borussia Mönchengladbach), Joshua Kimmich (Bayern München), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach)
Angreifer: Karim Adeyemi (Salzburg), Serge Gnabry (Bayern München), Kai Havertz (Chelsea), Thomas Müller (Bayern München), Jamal Musiala (Bayern München), Marco Reus (Borussia Dortmund), Leroy Sane (Bayern München), Timo Werner ( Bayern München (Chelsea) Florian Wirts (Bayer Leverkusen)

Siehe auch  Paris Saint-Germain-Manchester City: Halbfinalsendung unverschlüsselt auf TF1?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.