Fußball – Inge – Chelsea

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel kritisierte am Samstag die Blues-Fans im Burnley Stadium (4:0), die zu Ehren des ukrainischen Volkes während einer Minute Applaus den Namen des russischen Klubbesitzers Roman Abramovich skandierten.

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel kritisierte am Samstag die Blues-Fans im Burnley Stadium (4:0), die zu Ehren des ukrainischen Volkes während einer Minute Applaus den Namen des russischen Klubbesitzers Roman Abramovich skandierten. „Jetzt ist nicht die Zeit dafür.fluchte der Deutsche nach dem Match. Wenn wir unsere Solidarität zeigen wollen, zeigen wir unsere Solidarität und wir tun es alle zusammen. »

während die Die englische Premier League hat eine Reihe symbolischer Demonstrationen zur Unterstützung der Ukraine beschlossendas Opfer der russischen Invasion, nutzten die Chelsea-Fans am 28. Tag dieses Wochenendes den Moment des Applaus vor dem Anpfiff, um Abramovichs Namen zu skandieren.

Lesen Sie auch
Chelsea schlug Burnley leicht

„Wenn leider eine wichtige Persönlichkeit unseres Clubs oder eines anderen Clubs stirbt, zollen wir Tribut. Jetzt ist nicht die Zeit, eine weitere Botschaft zu übermitteln. Es ist Zeit, Respekt zu zeigen. […] Als Verein brauchten wir unsere Fans, um in diesem Moment des Applauses mitzufeiernThomas Tuchel ergänzt. Wir wollten es für die Ukraine tun, und es gibt keine andere Meinung zu dieser Situation. Unsere Gedanken und unsere Unterstützung sind bei ihnen und wir müssen zusammenstehen. »

Siehe auch  Foot - ALL - Deutschland mit Toni Kroos und Kai Havertz gegen Lettland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.