Gedenkfeier der Befreiung von Châteauneuf-du-Faou am 5. August – Châteauneuf-du-Faou



Die Befreiung von Chatunov wird am Donnerstag, 5. August 2021, in Anwesenheit von Vertretern der Gemeinde und der Familien der Opfer dieser historischen Episode in der Geschichte der Gemeinde gefeiert. Die Prozession startet um 9.15 Uhr am Place Andre Le Gall. Vor jeder der acht Gedenktafeln wird ein Moment der Besinnung markiert.

In der Pont du Roy

An diesem Tag wird der 5. August 1944 gedenken. Am Nachmittag beendeten alliierte amerikanische Soldaten mit der Befreiung von Chateauneuve die deutsche Besatzung. Aber viele amerikanische Soldaten, Zivilisten und Widerstandskämpfer wurden in der Nähe von Pont du Roy vom Feind abgeschossen. Nach der ersten tödlichen Umleitung isolierten deutsche Soldaten auf dem Belvedere über die Brücke die letzten Fahrzeuge des alliierten Konvois und töteten zwölf Menschen.

In Majurwin: 22 Tote

Auch in Magoruen fielen 22 Zivilisten und Widerstandskämpfer, darunter fünf aus Plonvisian, Repressalien des Feindes zum Opfer. Pater Cadio, der von den Deutschen abgeführt wurde, geriet seinerseits unter Beschuss, weil er bei der Ankunft der Alliierten Glocken geläutet hatte.

Die Trauerfeier wird mit einem Aperitif gegen 12.30 Uhr in der Sports Bar fortgesetzt.

Siehe auch  Biathlon - Sieben Deutsche haben sich bereits für Contiolahti - Sportdaten - Ski qualifiziert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.