Gemeinsame Erklärung der Sprecher der Außenministerien Deutschlands, Frankreichs und des Vereinigten Königreichs (09.06.2022)

Nous, les gouvernements de la France, de l’Allemagne et du Royaume-Uni, négocions intensivement avec l’Iran, de bonne foi, depuis avril 2021 pour rétablir le JCPoA, avec d’autres participants au JCPoA, ainsi qu’avec les Die vereinigten Stadten. Seit März 2022 liegt ein praktikables Abkommen auf dem Tisch, das den Iran zu seinen JCPOA-Verpflichtungen zurückbringen und die Vereinigten Staaten wieder in das Abkommen einbeziehen würde. Wir bedauern, dass der Iran die diplomatische Gelegenheit zum Abschluss des Abkommens nicht genutzt hat. Wir bitten Sie, dies jetzt zu tun. Wir sind bereit, das Geschäft abzuschließen.

Trotzdem installiert der Iran jetzt weitere fortschrittliche Zentrifugen und hat gegenüber der IAEO seine Entscheidung bestätigt, alle Transparenzmaßnahmen im Zusammenhang mit dem JCPOA zu beenden. Dies untergräbt die Fähigkeit der IAEO, die Kontinuität des Wissens über Schlüsselelemente des iranischen Nuklearprogramms, einschließlich der Herstellung von Zentrifugen, wiederherzustellen.

Wir verurteilen diese Maßnahmen und die Reaktion des Iran auf die Bedenken, die der IAEO-Gouverneursrat in einer mit überwältigender Unterstützung angenommenen Resolution geäußert hat, indem er Maßnahmen zur weiteren Einschränkung der Zusammenarbeit mit der IAEO ankündigte. Diese Maßnahmen verschärfen die Situation nur und erschweren unsere Bemühungen, die vollständige Umsetzung des JCPOA wiederherzustellen. Sie bezweifeln auch stärker das Engagement des Iran für ein positives Ergebnis. Wir fordern den Iran dringend auf, die Umsetzung des Zusatzprotokolls und aller Überwachungs- und Überprüfungsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem JCPOA wieder aufzunehmen, seine nukleare Eskalation zu stoppen und das derzeit auf dem Tisch liegende Abkommen zur Wiedereinführung des JCPOA dringend zum Abschluss zu bringen, solange dies möglich bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.