Gérard Depardieu dreht einen Film, der der Normandie Neiman in der Region Kaliningrad gewidmet ist

Thierry Rouge / ZUMAPRESS.com / Global Look Press

Russia Beyond Now im Telegramm! Um unsere Artikel direkt auf Ihr Mobilgerät zu erhalten, melden Sie sich kostenlos an unter https://t.me/russiabeyond_fr

Gérard Depardieu, seit 2013 russischer Staatsbürger, wird in der Region Kaliningrad, dieser russischen Exklave an der Grenze zu Polen und Litauen, einen Film drehen, der dem legendären Luftregiment Normandie-Nemen gewidmet ist, dem Symbol der französisch-sowjetischen Freundschaft im Kampf gegen Nazi-Deutschland und verlinkt Der Pressedienst des 17. Internationalen Filmfestivals Swetlogorsk, das bis zum 29. Juli an der Ostseeküste läuft, bei dem der französische Schauspieler für seine Teilnahme an einem der präsentierten Werke zu den Ehrengästen gehört.

Der berühmte Schauspieler Gerard Depardieu und sein Team werden in Kürze einen Film über die Legende des Normandie-Neman-Geschwaders in der Region Kaliningrad drehen. Das Projekt ist wirklich interessant, weil es ein sehr wichtiger Teil der Regionalgeschichte ist“Andrei Ermak, der örtliche Kulturminister, sagte und fügte hinzu, dass dieser die volle Unterstützung seiner Autorität habe, wenn die Projektfristen immer noch nicht festgelegt seien.

Er stellte fest, dass fast zehn Orte im Westen der Region mit dieser Militäreinheit, dem Stolz der Luftfahrt beider Länder, verbunden sind. Zwar nahm das legendäre Regiment an den Auseinandersetzungen in der deutschen Provinz Ostpreußen teil, deren Hauptstadt Königsberg, früher Kaliningrad, hieß.

Ermak nutzte die Gelegenheit, um anzukündigen, dass in Kaliningrad eine Kinostadt entstehen wird, eine Art „baltisches Hollywood“, die darauf abzielt, filmische Projekte zu realisieren und mit einer Infrastruktur ausgestattet ist, um Fachleute zufrieden zu stellen, die in die Stadt und ihre Umgebung eintauchen möchten.

Siehe auch  Disney wählt eine junge Mette-Schauspielerin als Schneewittchen

Genießen Sie in diesem anderen Artikel die Filmsammlungen in Russland, die für Touristen interessant werden.

Im Zuge der Nutzung der Inhalte der Russia Beyond-Website ist die Quellenangabe zwingend erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.