Gewichtsverlust: So lange sollten Sie jeden Tag laufen, um Gewicht zu verlieren und wieder in Form zu kommen

Gehen ist Tolle Form der Übung was die Gewichtsabnahme fördern kann. Aber Sie haben auch andere Nutzen für die Gesundheit. Im Vergleich zu anderen Bewegungsformen ist das Gehen jedoch nicht für viele Menschen geeignet, um Gewicht zu verlieren. Wir erklären hier, wenn Sie eine Stunde am Tag laufen Es kann wirklich beim Abnehmen helfen.

Kalorien verbrennen durch Gehen

Die einfache Natur von Gehen macht es zu einer attraktiven Aktivität Für viele, besonders für diejenigen, die zusätzliche Kalorien verbrennen möchten. Die Anzahl der beim Gehen verbrannten Kalorien hängt von mehreren Faktoren ab. Einschließlich Gewicht und Schrittgeschwindigkeit. als Referenz, Schrittgeschwindigkeit Der Durchschnitt entspricht 4,8 km/h.

Je schneller Sie gehen und je höher Ihr persönliches Gewicht ist, desto mehr Kalorien verbrennen Sie. Andere Faktoren, die die Kalorienverbrennung beeinflussen, sind das Gelände und die Außen-/Innentemperatur. Sowie Alter und Geschlecht. Die Anzahl der beim Gehen verbrannten Kalorien hängt hauptsächlich vom Gewicht und dem Körpergewicht einer Person ab Geschwindigkeit Schritte. Schnelleres Gehen verbrennt mehr Kalorien pro Stunde.

Gehen kann beim Abnehmen helfen

Eine Stunde pro Tag spazieren zu gehen kann helfen Kalorien verbrennen Also zum Abnehmen. In einer Studie verloren 11 Frauen mit Durchschnittsgewicht tatsächlich durchschnittlich 7,7 kg oder 10 % ihres Ausgangsgewichts. Und das nach 6 Monaten zügigen täglichen Gehens.

Die Teilnehmer erhöhten ihre Gehzeit schrittweise über die sechs Monate. Dies dient der Maximierung der ZeitStunde am Tag. Sie verloren jedoch ziemlich viel Gewicht, bevor sie mindestens 30 Minuten am Tag gingen. Dieses Ergebnis zeigt die aufgewendete Zeit Gehen kann mit Gewichtsverlust verbunden sein. Eine andere Studie ergab, dass fettleibige Frauen, die 3 Tage die Woche für 50-70 Minuten gingen, in 12 Wochen etwa 6 Pfund abnahmen. Dies wird mit den Frauen verglichen, die nicht am Marsch teilgenommen haben.

Siehe auch  Warum ist es klug, dem Geschirrspülmittel Salz hinzuzufügen? Der Trick, der alles verändert

Zusammen mit einer guten Ernährung

Obwohl das Gehen selbst beim Abnehmen helfen kann, ist es noch effektiver, wenn Sie es hinzufügen Kalorienarme Ernährung. In einer 12-wöchigen Studie reduzierten Menschen mit Adipositas ihre Kalorienaufnahme um 500 bis 800 pro Tag. Eine Gruppe ging drei Stunden pro Woche mit 6 km/h. Während die andere Gruppe dies nicht tat. Während beide Gruppen viel verloren KörpergewichtIn der Walking-Gruppe verloren die Personen in der Walking-Gruppe etwa 1,8 kg mehr.

Es sollte beachtet werden, dass die Gewichtsabnahme auch davon abhängen kann, ob Ich gehe weiter oder in kurzen Sequenzen. In einer 24-wöchigen Studie beschränkten übergewichtige Frauen ihre Kalorienaufnahme auf 500-600 Kalorien pro Tag. Dann gingen sie 50 Minuten am Tag zügig spazieren oder machten zwei 25-minütige Sitzungen am Tag. Diejenigen, die die kürzere Sequenzierung pro Tag durchführten, verloren 1,7 kg mehr. Andere Studien zeigen jedoch keinen signifikanten Unterschied zwischen den beiden. Also müssen wir uns entscheiden Die Routine, die für alle am besten funktioniert.

Nehmen Sie ab, indem Sie täglich eine Stunde spazieren gehen

Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie ständig Essen Sie weniger Kalorien, als Sie jeden Tag verbrauchen. Sie müssen entweder die Anzahl der Kalorien, die Sie verbrauchen, erhöhen Sport treibenWie Gehen. Oder reduzieren Sie die Anzahl der Kalorien, die Sie verbrauchen. Oder noch besser beides. Nach dieser Theorie genügt es für rKalorien um 500 reduzieren 7 Tage lang 0,50 kg pro Woche abnehmen.

Diese Regel berücksichtigt zwar nicht Menschen mit geringerem Körperfett, aber geringerem Kalorienverbrauch nach Gewichtsabnahme. Ein Kaloriendefizit von 500 Kalorien pro Tag ist für die meisten Menschen, die abnehmen möchten, von Vorteil. Ein Teil dieses Defizits kann erreicht werden Täglich eine Stunde spazieren gehen. Sie können jedoch auch Reduzieren Sie schrittweise die Anzahl der Kalorien die du konsumierst. Kommt drauf an KalorienEin Mangel an 500 Kalorien pro Tag kann zu einem Gewichtsverlust von 0,2 bis 0,9 kg pro Woche führen.

Siehe auch  Cape Sciences Bordeaux präsentiert "Esprit Critique, Think Again!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.