Google: Was ist dieser neue Sicherheitsstandard, der Ihnen am 9. November auferlegt wird?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird ab dem 9. November automatisch für alle Google-Konten aktiviert.

Du wirst keine Wahl mehr haben. Bisher hat Google den Nutzern die Möglichkeit überlassen, ob sie diese zweite Stufe der Kontoauthentifizierung verwenden möchten oder nicht. wie auch immer Um auf Ihre E-Mails in Google Mail, Google Drive, Maps oder sogar YouTube zuzugreifen, wird dringend empfohlen, ist aber noch nicht zwingend erforderlich, um auf dieses System umzusteigen, unter Angabe CNeuigkeiten.

Was wird sich wesentlich ändern?

Unter anderem von Diesen Dienstag, 9.11. So wird die Sicherheit von Google-Konten und allen zugehörigen Apps dank der Zwei-Faktor-Authentifizierung verbessert.

E-Mails, die an Nutzer gesendet werden, die immer noch nicht in diesen Modus der Verbindung zu einem Konto wechseln können, stellte Google klar und spezifizierte für diese Empfänger: „Die Bestätigung in zwei Schritten wird am 9. November automatisch aktiviert. Wenn Sie möchten, können Sie diese Funktion aktivieren. Ihr Konto ist bereit. In der Praxis warnt Google sieben Tage vor Inkrafttreten dieser Änderung.

Wie geht es weiter?

Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung selbst zu aktivieren:

1. Greifen Sie auf der Verwaltungsseite auf Ihr Google-Konto zu und wählen Sie dann Schutz in der linken Spalte.

Greifen Sie auf der Administrationsseite auf Ihr Google-Konto zu und wählen Sie dann in der linken Spalte Sicherheit aus.
Screenshot – Google

2. Tippen Sie im Abschnitt “Mit Google verbinden” auf Ratifizierung in zwei Stufen, wie in angegeben Administrator-Blog.

3. Die Kontextseite erklärt das Prinzip der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Klicke auf anfangen.

4. Google fordert Sie auf, Ihr Telefon als Vermittler für die Bestätigung in zwei Schritten zu verknüpfen. Befolgen Sie das Verfahren, um diese Einstellung zu aktivieren. Nachdem Sie Ihre Nummer validiert und die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, bietet Ihnen Google weitere mögliche Schritte zur Konfiguration an.

Ab dem 1. November ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung für YouTuber des YouTube-Partnerprogramms obligatorisch.

Siehe auch  Die NASA entdeckte ein seltsames Loch auf der Marsoberfläche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.