Group fordert dringend den Zugang zu innovativen Behandlungen

Es wird die dreifache Rosengruppe genannt. Diese vor einem Jahr gegründete Versammlung setzt sich für den dringenden Zugang zu innovativen Behandlungen für Patienten ein Brustkrebs Dreifach passiv, sehr aggressiv, drei Tage vor dem zugeteilten Tag.

unbekannter Krebs

unbekannt, dies Krebs Das betrifft etwa 15 % der Brustkrebspatientinnen oder 9.000 neue Fälle jedes Jahr bei jungen Frauen: 40 % sind unter 40 Jahre alt. Das Rezidivrisiko ist hoch: 30 % innerhalb von drei Jahren nach der Diagnose. Bei Wiederholung mit Metastasen, Die Prognose für diesen Krebs hat sich in den letzten 20 Jahren aufgrund fehlender wirksamer Behandlungen nicht verbessert: Die Fünf-Jahres-Überlebensrate beträgt 11,3 %.

#MobilisationDrillinge

Vor einem Jahr wurde das Kollektiv #MobilisationTriplettes gegründet, aus dem im Dezember das Collectif Triplettes Roses wurde. Drei Tage vor dem World Triple Negative Breast Cancer Day fordert diese Gruppe „dringend“ den Zugang zu innovativen Behandlungen und nennt Beispiele aus der Impftherapie.Immuntherapieoder konjugierte Antikörper. Insbesondere dank ihrer Arbeit genehmigten die französischen Gesundheitsbehörden im vergangenen Herbst die Verwendung von zwei Behandlungen, Keytruda und Trodelvy. Die Gruppe möchte auch ein „Projekt zur Schaffung einer nationalen klinischen Versuchsplattform“ für Frauen mit diesem Krebs.

Siehe auch  Wissenschaftliche Kooperationsvereinbarung zwischen Polynesien und dem National Center for Scientific Research

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.