Grünes Licht aus Europa für die Rückkehr amerikanischer Touristen, auch ungeimpft

Albanien, Libanon, Nordmazedonien, Serbien, Taiwan, Hongkong und Macau wurden ebenfalls in diese Liste aufgenommen.

Europäische Quellen teilten AFP mit, dass die 27 Botschafter am Mittwoch grünes Licht gegeben haben, um die Vereinigten Staaten in die Liste der Länder und Gebiete aufzunehmen, deren Reisende in die Europäische Union einreisen können, auch wenn sie nicht gegen Covid-19 geimpft sind.

Neben den USA wurden Albanien, Libanon, Nordmazedonien, Serbien, Taiwan, Hongkong und Macau in diese Liste aufgenommen, die bis dahin acht Länder umfasste (Japan, Australien, Israel, Neuseeland, Ruanda, Singapur, Südkorea , und Thailand).

Dies hindert Reisende aus diesen Ländern oder Gebieten nicht daran, Maßnahmen wie Tests oder sogar Quarantäne durch die Zielländer zu unterziehen. Auch die Europäische Union hat im Mai beschlossen, geimpfte Reisende aus Drittstaaten zuzulassen.

Wegen der Pandemie hat die Europäische Union im März 2020 ihre Außengrenzen für nicht unbedingt notwendige Reisen geschlossen und im vergangenen Jahr eine regelmäßig aktualisierte Auswahlliste von Drittstaaten erstellt, deren Einwohner nach Europa reisen dürfen.

«Flüge nachhaltig und sicher wieder aufnehmen»

Für ihre Liste verlassen sich die Europäer insbesondere auf die epidemiologische Situation des Landes und den Fortschritt der Impfkampagne, die Anzahl der durchgeführten Tests sowie die Zuverlässigkeit der Daten. Länder können aufgenommen werden, wenn sie in den letzten 14 Tagen weniger als 75 Covid-Fälle pro 100.000 Einwohner registriert haben.

READ  Die Vereinigten Staaten verhängen finanzielle Sanktionen gegen Russland und weisen zehn ihrer Diplomaten aus

In den Vereinigten Staaten beträgt diese Rate nach Angaben des Europäischen Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (ECDC) 73,9. Brüssel ist auch in Gesprächen mit den Vereinigten Staaten über die gegenseitige Anerkennung von Gesundheitszeugnissen oder den Nachweis einer solchen Impfung.

Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union haben beschlossen, eine Arbeitsgruppe einzurichten, um “Wiederaufnahme des Reisens auf nachhaltige und sichere WeiseZwischen den beiden Blöcken, beim Abschluss eines Gipfeltreffens zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten am Dienstag in Brüssel, dem ersten Treffen dieser Art seit 2017. Der EU-Kommissar für Binnenmarkt Terry Breton hatte am 7. Juni darauf hingewiesen, dass die Europäische Union fordert Länder zu: einheitliche Gegenseitigkeit In Bezug auf die Aufnahme europäischer Touristen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.