Guardians of the Galaxy 3 begrüßen den Marvel-Superhelden

Die dritte Komposition

MARVEL – Dies sind Neuigkeiten, die Fans des Marvel-Universums erfreuen sollten. Ich habe am Ende gescherzt Guardians of the Galaxy 2Darüber hinaus wird Superheld Adam Warlock Teil des für den 5. Mai 2023 geplanten dritten Teils sein und die Dreharbeiten in diesem Herbst beginnen.

Und das ist nicht alles. Wir kennen jetzt seinen Übersetzer. Basierend auf Informationen von endgültiges DatumAn diesem Montag, 11. Oktober, auf Twitter vom Regisseur bestätigt James Jenn Persönlich ist es Will Poulter (Das LabyrinthUnd Hochsommer-Und schwarzer SpiegelUnd Narnia), das dem Charakter seine Funktionen hinzufügt.

“Wissen Sie, ich ignoriere oft falsche Gerüchte, also… Willkommen in der Guardians-Familie, Will Poulter. Er ist ein großartiger Schauspieler und ein großartiger junger Mann. Wir sehen uns in ein paar Wochen.”

Es ist einfach zu sagen, dass die Ankunft von Adam Warlock mit Spannung erwartet wird. Dieser ikonische Charakter ist bereits einer der mächtigsten Charaktere im Marvel-Universum. Hier sind einige seiner Kräfte: übernatürliche Stärke, Flug durch die Luft, Manipulation der Materie, Experte in Magie oder sogar fast schwach, er muss es seinen zukünftigen Feinden schwer machen.

Trotzdem ist es wahrscheinlich, dass es in erster Linie ein Gegner für Guardians of the Galaxy ist. Denken Sie daran, dass Aisha (Elizabeth Debicki), die Königin des Souveränen Volkes, in der zweiten Komposition, die bestrebt ist, das Team aus Rocket, Groot, Drax, Mantis, Gamora und Star-Lord zu “zerstören”, beschließt, einen transzendentalen Kokon zu erschaffen, der Sie nennt ihn “Adam”.

Adam Warlock, der perfekte Mensch

Ein direkter Bezug zu den Comics, in denen Adam Warlock zwischen Ende der sechziger und Anfang der siebziger Jahre als Verkörperung des idealen Menschen präsentiert wird. Es dreht sich hauptsächlich um die Infinity Stones, die während der ersten drei Phasen der „MCU“ auf dem Bildschirm erschienen.

Siehe auch  Entdecken Sie Filme im Wettbewerb

Der Superheld hatte bereits einen davon, Soul Soul. In den Filmen ist dies jedoch unwahrscheinlich, da der Bogen um Edelsteine ​​seitdem weitgehend geschlossen ist. Avengers: Endgame.

Abgesehen von Will Poulter sollte sich der Rest der Besetzung mit Chris Pratt (Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Karen Gillan (Nebula), Pom Klementieff (Mantis), Bradley Cooper ( Voice of the Rocket) und Vin Diesel (Stimme von Groot).

Ein besonderer Film wird im Dezember 2022 von Guardians of the Galaxy Christmas TV veröffentlicht. Seine Geschichte wird laut James Gunn in direktem Zusammenhang mit der Geschichte des dritten Bandes stehen. ″ Es ist Teil des Gesetzes, es geht um die Wächter und du erfährst Dinge, die du wissen musst, bevor du The Flight siehst. 3. Es ist cool, ich bin wirklich glücklich damit. Ich schieße es gleichzeitig mit Guardians of the Galaxy 3″, erklärt zu Collider letzten Juli.

Siehe auch auf The HuffPost: Von Black Widow bis Black Panther enthüllt Marvel seinen Kalender bis 2023

Dieser Artikel erschien ursprünglich HuffPost Es wurde aktualisiert.

Lesen Sie auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.