Gynäkologen empfehlen Schwangeren eine dritte Impfdosis

Die Wissenschaftlichen Gesellschaften für Gynäkologie empfahlen in einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung auch eine dritte Dosis für Frauen, die schwanger werden möchten, sechs Monate nach der zweiten Injektion.

Offen für Personen über 65, die einem schweren Krankheitsrisiko ausgesetzt sind, und bald auch für Personen über 50. Wird der Booster-Trank bald auch für Schwangere geöffnet?

Das jedenfalls haben die wissenschaftlichen Fachgesellschaften für Gynäkologie am Dienstag in einer von der Forschungsgruppe Infektionen in der Schwangerschaft (GRIG) und der französischen Nationalen Hochschule für Geburtshelfer und Gynäkologen (CNGOF) unterzeichneten Pressemitteilung empfohlen.

Fordern Die Gesundheitsbehörden, die die Stimulanziendosis für Schwangere noch nicht geöffnet haben oder alt genug sind, um schwanger zu werden und keinen anderen Risikofaktor darstellen.

“Impfung schützt Schwangere nachweislich”

GRIG und CNGOF sind ihrerseits „in Anbetracht der wissenschaftlichen Daten“ der Ansicht, dass die dritte Dosis des Impfstoffs angeboten werden sollte, weil die Immunität mit der Zeit abnimmt und schwangere Frauen besonders anfällig für das Virus sind (insbesondere (es besteht Komorbidität). Frauen, die schwanger werden oder schwanger werden möchten).

Eine Dosis, die unabhängig vom Schwangerschaftsstadium verabreicht werden kann, wenn die anfängliche Behandlung mehr als 6 Monate beträgt.

„Die Impfung schützt nachweislich schwangere Frauen“, erinnern die wissenschaftlichen Gynäkologen, „Studien haben gezeigt, dass geimpfte Schwangere weniger wahrscheinlich infiziert sind.“

Nach den von den beiden Behörden erwähnten Studien wurde bei schwangeren Frauen nach der Injektion des Impfstoffs keine teratogene Wirkung beobachtet. Dies ist eine Erinnerung daran, dass Impfstoffe für schwangere Frauen unabhängig vom Stadium der Schwangerschaft “sicher” und “wirksam” sind.

Hughes Garnier BFMTV-Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.