Halo Infinite Staffel 1: 6 Monate Dauer, Belohnungen & Details! | Xbox One

Ich habe es gesehen und Halo Infinite voller Multiplayer-Modus Jetzt als Beta verfügbar. Dies sind alle Modi und alle erweiterten Karten seit dem Start von Halo Infinite Season 1. Aber die große Neuigkeit ist, dass diese Saison bis Mai 2022 läuft.

Staffel 1 dauert 6 Monate!


Während die Entwickler angekündigt haben, dass die Saisons von Halo Infinite drei Monate dauern sollen, wird diese erste Saison bis zum 2. Mai 2022 oder etwa sechs Monaten laufen! Dadurch können sich die Entwickler jedoch besser auf die Fortsetzung vorbereiten.

Tatsächlich haben wir die Gelegenheit genutzt, Saison 1 zusätzliche Events, Anpassungsgegenstände und andere Inhalte hinzuzufügen, um sie von Anfang bis Ende zu einem noch reichhaltigeren Erlebnis zu machen.

Ab heute könnt ihr euch eine Woche lang bei Halo Infinite einloggen, um ein kostenloses Set von Kosmetika zum 20-jährigen Jubiläum freizuschalten. Nach diesem kostenlosen Belohnungszeitraum beginnt am 23. November der Start des Eröffnungsevents von Saison 1 „Breaking: Tenrai“. Dies ist die erste von vielen Gelegenheiten, um Samurai-Saison 1-Rüstungsteile und andere Anpassungsgegenstände zu verdienen.

Fülle an Inhalten

Von nun an können Sie das Spiel starten und alle Inhalte genießen. Dazu gehören der Academy-Modus, der Arena-Modus, der Big Team Battle und der komplette Season 1 Battle Pass.

Während 343 Teams während der ersten Staffel in Bereitschaft bleiben, werden sie im Dezember Urlaub machen und der nächste Termin ist bereits für Januar festgelegt, da die Entwickler weitere Informationen darüber teilen werden, was vor ihnen liegt. Dazu gehören Informationen zum Rest von Season 1, aber auch Season 2, die Koop-Kampagne und der Forge-Modus.

Halo Infinite Season 1 wurde bis Mai verlängert, aber die Entwickler sagen nicht, ob dies die Co-op- und Forge-Modi verzögert. Details werden im Januar verschickt.

Siehe auch  Xbox Cloud-Spiele werden auf dem PC mit xCloud über den Webbrowser | angezeigt Xbox One

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.