Havertz hofft auf eine „Wende“ Deutschlands gegen Spanien

Nach einer historischen Niederlage gegen Japan zum Einzug ins Rennen (1:2) muss Deutschland am Sonntag (20 Uhr) gegen Spanien antreten.

Deutschlands Stürmer Kai Havertz hofft auf das entscheidende Spiel am Sonntag (20:00 Uhr) gegen SpanienTransformation“ mirA Manshaft nach der Auftaktniederlage gegen Japan (2:1) bei der WM.

Wir machen gerade eine schlechte Zeit durch, aber dieses Spiel gegen Spanien kann ein Wendepunkt für uns sein. Wir haben davon geträumt, diese Art von Match zu spielenKai Havertz hat die Medien mit einem entscheidenden Spiel an zwei Tagen gegen Spanien (Sonntag, 22:00 Uhr MESZ) geleitet.

entscheidende Begegnung

Bei einer Niederlage gegen das formstarke Spanien wäre Deutschland schon vor dem Achtelfinale beinahe aus der WM ausgeschieden, zum zweiten Mal in Folge nach dem Fiasko in Russland 2018. Viereinhalb Vor Jahren präsentierten sich die Deutschen als Weltmeister und Favoriten auf die Krone.

sagt HavertzVerstehenKritik an der deutschen Nationalmannschaft nach der Niederlage gegen Japan. „Aber das ist mir völlig egal, der Fokus liegt auf dem Sonntagsspiel und es ist mir egal, was in der Vergangenheit passiert ist. Tun Sie nichts, um noch einmal darüber nachzudenken, oder denken Sie negativDer Chelsea-Stürmer sagte Schweigen vor Japan.

Es könnte gegen den Weltmeister von 2010 sein.“Glück, all diese Atmosphäre zurückzubringen. Wenn wir gewinnen, können wir viel Energie verbrauchenBorussia Dortmunds Mittelfeldspieler Julian Brandt seinerseits saß schätzungsweise bei jeder Begegnung gegen Japan auf der Bank.

Siehe auch  Euro 2021: UEFA weigert sich, das Münchner Stadion für Deutschland und Ungarn zu beleuchten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.