HDMI 2.1a ist da, das wird sich für deine Filme und Videospiele ändern

Mit HDMI 2.1a kommt ein neues Feature namens Source Tone Mapping (SBTM), das die HDR-Verarbeitung verbessern soll.

Der HDMI Licensing Officer kommt vonAnzeige Ein neuer HDMI-Standard. sich verabschieden von HDMI 2.1, und willkommen bei HDMI 2.1a.

Tatsächlich übernimmt HDMI 2.1a, wie der Name schon sagt, alle Eigenschaften von HDMI 2.1, fügt jedoch kleine hinzu, was zu einer neuen Zertifizierungsrunde führt. Diese neue Funktion heißt Quellenbasiertes Tone Mapping (SBTM). Wir erklären, was verbessert werden kann.

Was ist ein quellenbasiertes Tonschema (SBTM)?

Dies ist eine Funktion, die Ihre Erfahrung verbessern sollte HDR. Die Idee ist wie folgt:

Manchmal muss das Quellgerät verschiedene Arten von Inhalten (HDR, SDR, dynamisches HDR, Grafiken) gleichzeitig kombinieren, Schreibt die zuständige Stelle für HDMI-Standards. Zum Beispiel beim Anzeigen einer Liste von Video-Miniaturansichten aus einer Datei Video-Streaming-DienstEinige Miniaturansichten können HDR und andere aus SDR sein, und die Liste wird mit Grafiken gerendert. Um die Qualität des eingebetteten Inhalts zu verbessern, ist eine Verarbeitung im Quellgerät erforderlich, die nicht innerhalb des Bildschirms ausgeführt werden kann. “

Offensichtlich erlaubt SBTM die Quelle (Quadrat, a Computer oder ein Steuergerät Zum Beispiel), um ein Videosignal zu senden, das für die Anforderungen einer bestimmten Szene modifiziert wurde, bevor es an eine Datei gesendet wird Fernsehen oder Ihre Vorarbeiter. Wir denken zum Beispiel, dass ein PC-Spieler einen Bildschirm mit einer schönen HDR-Szene auf der einen Seite und Text in Word auf der anderen Seite hat. Wie bei anderen HDR-Technologien ermöglicht SBTM die Anpassung der Quelle an einen bestimmten Bildschirm, anstatt einen festen Satz von Farbbereichen und Helligkeiten zu übernehmen. Organisation fügt hinzu.

Siehe auch  MacOS 11.3 ist verfügbar und bietet wichtige Korrekturen und eine Vielzahl neuer Funktionen

Wir müssen hinzufügen, dass SBTM keine Standards wie HDR10 oder HLG ersetzt, sondern zusätzliche Kapazität für HDMI bereitstellt.

Muss ich ein neues Gerät kaufen, um es zu benutzen?

Oft werden wir Ihnen antworten, dass es darauf ankommt. Der HDMI Licensing Officer schreibt auf seiner Website, dass diese neue Funktionalität zu Fernsehern und Geräten hinzugefügt werden kann, indem deren Firmware aktualisiert wird. Nichts verpflichtet Ihren Gerätehersteller jedoch, das genannte Update durchzuführen.

Darüber hinaus wird SBTM, wie einige der Funktionen von HDMI 2.1, eine optionale Funktion von HDMI 2.1a sein. Das heißt, nur weil ein Gerät über einen HDMI 2.1a-Anschluss verfügt, bedeutet das nicht, dass SBTM verfügbar ist. Der Hersteller wird jedoch auf jeden Fall auf seine Existenz hinweisen, wenn dies der Fall ist. Andernfalls gehen Sie am besten davon aus, dass es kein SBTM gibt.


Um uns zu folgen, laden wir Sie ein, Laden Sie unsere Android- und iOS-App herunter. Sie können unsere Artikel und Dateien lesen und die neuesten Videos auf YouTube ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.