Herbst: Regierung bricht Deutschland mit Impfstoff die Zähne

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Pressekonferenz zum Stand der Govt-19-Epidemie in Deutschland.

©FABRIZIO BENSCH / PISCINE / AFP

Gefallenes (Leistungs-) Symbol

Nachdem Berlin das Virus in den ersten Wellen erfolgreich übertragen hat, konnte es die Herausforderungen der Epidemie seit dem Herbst nicht mehr bewältigen. Wie kann man eine solche Wendung erklären?

Atlantico: Während der ersten Wellen der Epidemie konnte Deutschland als Vorbild dienen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, und jetzt steht es vor einem offensichtlichen Misserfolg, der nun fünf Monate im Gefängnis liegt und von der Regierung von Bundeskanzlerin Merkel erklärt wird. Wird im ganzen Land zunehmend kritisiert, was sind die Gründe für eine solche Änderung?

Komm zurück Charles: Die Situation in Deutschland spiegelt die des Vereinigten Königreichs wider, das wiederholt die Notwendigkeit von Demut und Umsicht auf rücksichtsloser Ebene nationaler Umweltorganisationen angesichts der seit mehr als einem Jahr andauernden Covit-19-Gesundheitskrise unter Beweis gestellt hat . .

Atlantico-Beiträge vom 16. April 2020. Andere und ich verbrachten zehn oder elf Monate am Abend mit Deutschland und seiner Bundeskanzlerin aus Gründen, die sich später herausstellten: Medizinische Ausrüstung von ausgezeichneter Qualität (noch intensivere Pflegebetten wurden von französischen Patienten begrüßt), groß – von Robert Koch pilotierte Tests, Effektiver Föderalismus, Bildung und beruhigende Kommunikation von „Wissenschaftlerin“ Angela Merkel und Bundesgesundheitsminister Jens Spann, meist 16 Ministerpräsidenten.

Seitdem und insbesondere im November, als sich einige Schlüsselindikatoren, insbesondere seit Oktober 2020, stark verschlechtert haben, war der unmittelbare Indikator für Todesfälle pro Bevölkerungseinheit höher als in Frankreich.

Für die deutliche Verschlechterung der deutschen Situation gibt es mehrere deutsch-französische Analogien. Erstens gibt es im Zusammenhang mit den Methoden der ersten Restaurierung am Ende des Frühlings und zu Beginn des Sommers große Freiheit in der sozialen Interaktion, und jetzt klagt Angela Merkel: “Wir waren nicht vorsichtig genug, wir waren schnell genug.” Auf beiden Seiten des Rheins wird nichts in diese gescheiterte Umstrukturierung gesteckt, um die sozialen Kontakte zu begrenzen, aus denen die zahlreichen kontaminierten Ereignisse bestehen. In diesem Zusammenhang erinnern wir uns vielleicht an die vor einem Jahr in Japan eingeführte „3CS“ -Politik, die die Menschen dazu ermutigt, Orte zu meiden, an denen sich die drei Merkmale verbinden (geschlossen: geschlossene Bereiche mit schlechter Belüftung, Menschenmenge: Orte mit hoher Besatzungsdichte, enger Kontakt: Orte mit kurzen Abständen zwischen Menschen). Es wird interessant sein zu verstehen, warum Deutschland, das im Frühjahr Ähnlichkeit mit einigen Ländern im asiatisch-pazifischen Raum praktizierte, die letztendlich für diese Länder so erfolgreiche Strategie der „Null-Regierung“ nicht wollte oder umsetzte. .

READ  Verlust gegen Biden: Wieder geht das Trump-Team zum Obersten Gerichtshof

Deutschland ist jetzt so, wie Frankreich an der Spitze der EU bei der Impfung gelandet ist, und wir kommen in der zweiten Frage zu diesem Punkt.

All dies führte ab Oktober 2020 zur Umsetzung der Bundesrepublik. Nach der Freilassung des zweiten Gefängnisses am 15. Dezember verhängte Frankreich Mitte Dezember eine härtere Haftstrafe: die Schließung von Schulen, das obligatorische Tragen von FFP2-Masken ம்போது Deutschland oder die Vereinigten Staaten betreten das halbe Gefängnis.

Diese Situation hat die kollektive Disziplin und den Konsens auf hoher Ebene als Fragen zur Relevanz von Maßnahmen und ihren sozioökonomischen Auswirkungen beeinflusst: Laut einer Studie von Yukov akzeptieren heute 50% der Deutschen Anfang Januar Beschränkungen gegenüber 65%.

Die Kritik an der deutschen Strategie wird besonders hervorgehoben als das schlechteste Management der Impfpolitik, sowohl der Anteile als auch ihrer Umverteilung durch die Bundesrepublik, was durch die Bevölkerung von nur 4,5% der Bevölkerung erklärt wird. Die Menge eines zuerst erhaltenen Impfstoffs, gegenüber 14% in den Vereinigten Staaten, zum Beispiel, was sind die Gründe für ein solches Versagen? Liegt es am Funktionieren des deutschen Staates, am Funktionieren des Gesundheitssystems oder an anderen Faktoren?

Der derzeitige Anteil der geimpften Personen liegt sehr nahe bei Frankreich und allen Mitgliedern der Europäischen Union. Sie scheinen im Programm der Europäischen Kommission nicht zu leugnen, und ich habe die Verzögerung des jüngsten Beitrags erläutert. Obwohl britische Daten zeigen, dass das Risiko einer Krankenhauseinweisung für eine geimpfte Person um 80% verringert ist, ist diese Rate mindestens viermal niedriger als die in Großbritannien für Empfänger ersten Grades.

Angesichts dieser Ergebnisse glauben viele Forscher in Deutschland und Großbritannien, dass der Hauptfehler, den Angela Merkel bei der Bewältigung der Epidemie gemacht hat, darin bestand, die Verwaltung des Impfstoffbeschaffungsprozesses unter ihrer Führung an die Europäische Kommission zu übergeben. Ehemalige Ministerin Ursula van der Leyen. Die Deutschen sind fest davon überzeugt, dass Biotech-Impfstoffe aus Maine Amerikanern aufgrund ihrer Partnerschaft mit Pfizer mehr zur Verfügung stehen als Amerikanern. Wie andere kontinentaleuropäische Länder leiden sie unter Produktions- und Logistikverzögerungen, mit denen Pfizer und Astrogeneka konfrontiert sind. Schließlich erfährt der interne Prozess der Verabreichung von Impfstoffen eine leichte Verzögerung, die nur ist 68% Volumen Deutschland gewann gegen die USA mit 75%.

READ  Nach Deutschland und Indien verbietet Argentinien Facebook die Verwendung von WhatsApp-Daten

Das wissenschaftliche Profil von Angela Merkel ist ein Grund für den Erfolg Deutschlands. Daher war die Position der deutschen Bundeskanzlerin gegen den Impfstoff von Oxford AstraZeneca, die von den Führern vieler europäischer Länder bestätigt wurde, fast feindselig und dann zurückhaltend, und man könnte sich fragen, wie man einen solchen Fehler zumindest in der Kommunikation erklären kann.

Im Frühjahr verglichen Analysten leicht die Aktionen und Kommunikationen zwischen Angela Merkel, Donald Trump oder Boris Johnson: Einerseits wird ein Akademiker und Konsenswissenschaftler gute nationale Ergebnisse zeigen, andererseits ein britischer Premierminister, der “unberechenbar und” ist fähig, sich in den Händen des Präsidenten um 360 Grad zu drehen “Das beschreibt freundlicherweise, wo das Feuer alles auf seinem Weg zu zerstören schien.

Der Star von Angela Merkel ist seitdem zweifellos aufgetaucht, aber die Bundeskanzlerin ist mit einer jüngsten Zustimmungsrate von fast 70% der mit Abstand beliebteste deutsche Politiker. Angela Merkel hat ihren politischen Rücktritt angekündigt, und die Tatsache, dass sie die CDU für die Wahlen im Oktober 2021 nicht mehr leiten wird, wird ein günstiges Umfeld schaffen, indem sie die Exposition gegenüber scharfer politischer Kritik verringert.

In Bezug auf den AstraZeneca-Impfstoff verstärkten die jüngsten Kommentare des Präsidenten, dass der Impfstoff ihm nicht verabreicht wird, die besonders angespannte Situation zwischen der EU und diesem Arzneimittellabor. Emmanuel Macron hat Zweifel an der Wirksamkeit des Impfstoffs für Personen über 65 Jahren geäußert und die geplanten Lieferungen in die EU in den ersten beiden Quartalen des Jahres 2021 halbiert, während zwischen den Europäern Zeitpläne für Bestellungen in das Vereinigte Königreich ausgestellt wurden Union und die Europäische Union. Als solche ist es nicht zugunsten der Länder Kontinentaleuropas.

READ  Schalkes Bundesligasieg 04: Tasmanien verliert

Alle diese Kraftstoff a Starkes Misstrauen in Deutschland Um diesen Impfstoff zu sehen, wurde der Kanzler nicht nur vom Kanzler, sondern auch von den Gesundheitsbehörden eindeutig auf höchster Ebene induziert. Dies kann sehr schädlich sein, da Deutschland AstraZeneca-Dosen benötigt, um das Ziel der ersten Injektion für alle Freiwilligen am Ende des Sommers zu erreichen. Deutschland hat kürzlich die Wahlfreiheit zwischen drei Impfstoffen beendet: AstraZeneca, Moderna und Pfizer / Bioendech.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.