Hier ist eine Liste von allem, was Microsoft mit dem Update vom Mai 2021 entfernt

Windows 10 Mai 2021 Update entfernt die ältere Version von Edge, aber das Lesen der Versionshinweise ist nicht das einzige, was Microsoft zum Entfernen ausgewählt hat. Der Herausgeber hat auch die Unterstützung für bestimmte Funktionen eingestellt, was darauf hinweist, dass sie in einem zukünftigen Update entfernt werden. Hier ist eine Liste von allem, was Microsoft seit dem Update vom Mai 2021 gelöscht hat.

Gutschrift: Unsplash

Wir sind es jedoch gewohnt, Aktualisierungen hinzuzufügen, die neue Funktionen hinzufügen Seit einiger Zeit verwendet Microsoft auch Updates, um Funktionen aus Windows 10 zu entfernen. Beispielsweise hat der Herausgeber eine Datei hochgeladen Fix, der das Flash Player-Plug-In automatisch entfernt Eine spätere Installation ist untersagt. beim Mai 2021 UpdateDas wissen wir schon Microsoft hat die alte Version des Microsoft Edge-Browsers entfernt.

Lesen Sie nun die Versionshinweise für dieses Windows 10-Update Wir sehen, dass Microsoft nicht nur die alte Version von Edge entfernt hat. Wir stellen außerdem fest, dass Microsoft die Unterstützung für eine Reihe von Funktionen eingestellt hat – sie sind vorerst noch verfügbar, aber es ist sicher zu wetten, dass ihre Tage gezählt sind und dass sie in einem zukünftigen Update verschwinden werden. Windows 10.

Hier ist eine Liste aller Elemente, die aus dem Windows-Update vom 10. Mai 2021 entfernt wurden

Folgendes können wir in den Versionshinweisen lesen:

  • Unterstützung für Remote-Anzeigetreiber für Windows 2000-Anzeigetreibermodell (XDDM) entfernt Mit dieser Ausgabe. Unabhängigen Softwareanbietern, die einen XDDM-basierten Remote-Treiber verwenden, wird empfohlen, auf das WDDM-Treibermodell zu migrieren. Weitere Informationen zum Remote-Implementieren von Anzeigegerätetreibern finden Sie unter IddCx-Updates ab Version 1.4
  • Ältere Versionen von Microsoft Edge werden nach dem 9. März 2021 nicht mehr unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Edge Legacy-Erinnerung an das Ende des Supports
  • Die Entwicklung der Roaming-Anpassungseinstellungen wurde eingestellt (Dazu gehören Hintergrundbilder, Präsentationen, Hervorhebungsfarben und Sperrbildschirme.) Die Funktion wird möglicherweise in einer zukünftigen Windows-Version entfernt
  • Die WMIC ist jetzt in Windows 10 21H1 und im halbjährlichen Windows Server-Kanal veraltet. Dieses Tool wurde durch Windows PowerShell für WMI ersetzt. Hinweis: Diese Ersetzung gilt nur für den Befehlszeilen-Werkzeugbereich. Die WMI-Komponente selbst ist nicht betroffen
READ  An Bord der Crew Dragon warnten Thomas Pesquet und sein Team vor der Gefahr einer Kollision ... was ein Fehlalarm war

Lesen Sie auch: Windows 10 21H1 – Möglicherweise ist ein umfangreiches Update verfügbar. So installieren Sie es

Derzeit sagt Microsoft nicht, dass Funktionen, deren Entwicklung bereits eingestellt wurde, von Windows verschwinden werden. Was halten Sie von diesen Veränderungen? Hast du aktualisiert? Teilen Sie Ihre Kommentare in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.