Himmelskarte für August: Verpassen Sie nicht die Perseiden

Klicker, gute Nacht

In der Nacht vom 12. auf den 13. August 2021 sollen die Perseiden-Inseln ihre Höchstgrenze erreichen. Es ist einer der spektakulärsten und berühmtesten Meteorschauer des Jahres. Am Himmel des zweiten Teils der Nacht, wenn der Mond untergeht, können Sie Dutzende von Meteoren pro Stunde bewundern. Durch die Wirkung der Perspektive scheinen sie aus einem Punkt zu kommen und zu strahlen. Das Sternbild Perseus, in dem es sich befindet, gab diesem schönen Sommerregen von Sternschnuppen seinen Namen.

Unser Rat: Um die Sterne regnen zu sehen, braucht es nichts weiter als einen Liegestuhl, warme Kleidung… und viel Geduld!

Eine Seite des Himmels am 13. August 2021 gegen 4 Uhr morgens. Z ist der Peak und R ist die Strahlung. Johan Kieken / Wissenschaft und Zukunft

Himmelskarte August 2021

Finden Sie es unter der sichtbaren Himmelskarte Mitte August gegen 21 Uhr heraus. (Klicken um das Bild zu vergrößern).

Bildnachweis: Johan Keiken.

Wie benutzt man diese Karte?

Drehen Sie Ihr Smartphone oder Tablet so, dass der Name der gesuchten Richtung rechts oben steht. Die Konstellationen und Sterne, die Sie am Himmel vor Ihnen finden, sind all diejenigen, deren Namen Sie lesen können, ohne den Kopf zu stark zu neigen. Die Position der Planeten wird mit bloßem Auge für den fünfzehnten Tag des Monats angezeigt. Unsere Karte von 47°N Breite zeigt den Himmel im urbanen Frankreich und im weiteren Sinne in Europa und der Welt in einem Bereich von 40° bis 54°N. Wenn Sie sich nördlich des 47. Breitengrads befinden, steht der Polarstern höher am Himmel und ansonsten niedriger.

Siehe auch  Definition | Karavelle | Zukünftige Wissenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.