Huawei stellt sein Mate X2-Smartphone vor, ein faltbares Smartphone, das auf dem Fold-Design von Samsung basiert

Der Mate X2 ist mit einem Kirin 9000 SoC-Chip ausgestattet, der mit 5 nm graviert ist. Dies ist der beste Chip von HiSilicon, einer Halbleitertochter von Huawei. Es hat auch 8 GB RAM und 256 oder 512 GB Speicherplatz, abhängig von den Varianten.

Die Unabhängigkeit wird durch einen 4.400-mAh-Akku gewährleistet, der mit 55-W-Kabel-Schnellladung kompatibel ist. Auf dem Smartphone wird EMUI 11 ausgeführt, das auf Android 10 basierende Überlagerungssystem für die Startseite von Huawei. Google-Dienste fehlen. Huawei hat angekündigt, dass das Mate X2 eines der ersten Smartphones sein wird, das ein Update für den Wechsel zu HarmonyOS, seinem Betriebssystem, erhält. Dies gilt jedoch für China und nicht unbedingt für europäische Modelle.

Das neue faltbare Smartphone von Huawei wird in vier Farben erhältlich sein: Schwarz, Weiß, Blau und Pink. Es wird ab dem 25. Februar 2021 in China vermarktet. Wir wissen nicht, wann der europäische Starttermin festgelegt wurde.

Die chinesischen Preise betragen 17.999 Yuan (ca. 2.300 Euro) bzw. 18.999 Yuan (ca. 2.400 Euro) für den 256 GB und 512 GB Mate X2, was viel höher ist als die, die Samsung für sein Galaxy Fold berechnet. Was für eine Intuition, einen großen Teil potenzieller Käufer zu entmutigen …

READ  Ungewöhnlich: Twitch Gaming schneidet Metallica-Audio nach BlizzConline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.