iCloud Drive ersetzt iCloud Docs and Data im Mai 2022

Im Mai 2022 wird Apple die Synchronisierung alter Dokumente und Daten mit iCloud einstellen, um nur iCloud Drive zu behalten. Diese Entwicklung Werben Auf der Support-Seite wird auch erklärt, wie Sie iCloud Drive aktivieren.

iCloud Drive im Jahr 2014

Betroffen sind Benutzer mit Mac- und iOS-Geräten, auf denen mindestens OS X Yosemite (10.10) für einige und iOS 8 für andere (plus Windows 7 für PCs) ausgeführt wird.

ICloud Drive wurde vor 7 Jahren während der WWDC 2014 angekündigt. Möglicherweise haben Sie es bereits seit oder während der Geräteerneuerung oder Systemaktualisierungen aktiviert.

Der Service wurde nach zwei Jahren mit vollständiger Synchronisation zwischen den Plattformen erheblich verbessert. Mit ICloud Drive können Sie behalten synchron Zwischen Mac, PC, iPhone, iPad, im Ordner “Dokumente” gespeicherten Webdateien, den auf dem Desktop verbliebenen Dateien und freigegebenen Ordnern seit letztem Jahr.

Wenn diese Migration zu iCloud Drive ab Mai 2022 nicht manuell durchgeführt wurde, wird sie automatisch durchgeführt. Bei Geräten, die noch vor iOS 8 und Yosemite ausgeführt werden, wird die Cloud-Synchronisierungsfunktion innerhalb eines Jahres eingestellt.

READ  Mehr als 3 Milliarden Passwörter sind durchgesickert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.