Im Februar plant die NASA den Start ihrer Artemis-1-Mission

Dieser Start ist vorläufig vor Ende des Jahres geplant und markiert den tatsächlichen Start dieses Programms, durch das die Vereinigten Staaten planen, Menschen zum Mond zurückzubringen, einschließlich der ersten Frau.

Artikel von

veröffentlicht

Lesezeit : 1 Minute.

Wir sehen uns Anfang nächsten Jahres. Die NASA gab am Freitag, den 22. Oktober, bekannt, dass sie den Februar für den Start ihrer Artemis-1-Mission anvisiert. „Das Startfenster im Februar öffnet am 12. und unsere letzte Chance im Februar wird am 27. sein.“Und Mike Sarfin, verantwortlich für die Mission, sagte.

Dieser Start ist vorläufig vor Ende des Jahres geplant und markiert den tatsächlichen Start dieses Programms, durch das die Vereinigten Staaten planen, Menschen zum Mond zurückzubringen, einschließlich der ersten Frau. Der erste Testflug findet ohne Astronauten an Bord statt: Die neue Riesenrakete der NASA, genannt SLS, muss die Orion-Kapsel zum Mond treiben, bevor dieser zur Erde zurückkehrt.

Die Rakete mit Orion an der Spitze wurde bereits im Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida, vollständig zusammengebaut. Seine Höhe beträgt etwa 100 Meter. “Dies ist ein sehr wichtiger Schritt. Es zeigt, dass wir im Hauptteil der Mission sind.”kommentierte Mike Sarafin.

Anfang Januar wird der Verleumder zur Probe zum Schießstand gebracht. Die Autotanks werden mit Kraftstoff gefüllt und ein falscher Countdown durchgeführt. Nach diesem Test wird der genaue Starttermin bekannt gegeben. Bei Bedarf, insbesondere wenn die Maschine nicht rechtzeitig fertig ist, sind für März (12.-27.) und April (8.-23.) weitere Startfenster geplant.

Siehe auch  Dieser außergewöhnliche Meteorit ist Trümmer eines Protoplaneten, der älter als die Erde ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.