Im Jahr 2022 ist MS eine Krankheit, die unheilbar bleibt.

Anlässlich des Welttages der Multiplen Sklerose, der auf Montag, den 30. Mai fällt, erinnert Dr. Christian Reccia an die Warnzeichen dieser Krankheit bei jungen Menschen.

Multiple Sklerose ist eine Erkrankung junger Erwachsener, die am häufigsten im Alter zwischen 25 und 35 Jahren diagnostiziert wird. Heute sind in Frankreich 100.000 Menschen betroffen und jedes Jahr werden 2.500 neue Fälle diagnostiziert. Bis heute gibt es keine Behandlung, die diese neurologische Erkrankung heilt.

Bei dieser Autoimmunerkrankung des zentralen Nervensystems greift das Abwehrsystem Myelin an, die Schutzhülle von Nervenfasern, die eine wichtige Rolle bei der Weiterleitung von Nervenimpulsen vom Gehirn zu verschiedenen Körperteilen spielt. „Daher resultiert Multiple Sklerose aus einer Wechselwirkung zwischen genetischen Faktoren und Umweltfaktoren, die noch nicht eindeutig identifiziert wurden.“, stellt das Gesundheitsministerium fest. Dr. Christian Reccia sagt mehr über erschwerende Faktoren:Tabak, Fettleibigkeit, übermäßiger Zuckerkonsum, und wir haben kürzlich entdeckt, dass das Epstein-Barr-Virus, das Deep Kiss-Virus, möglicherweise diese Multiple Sklerose verursachen kann.„.

Video – Dominic Farrugia: Dieses emotionale Trauma, das Multiple Sklerose verursachen würde

Verlust der Sensibilität

Zu Beginn der Krankheit manifestiert sich Multiple Sklerose durch Anzeichen, deren Lage je nach Lage der Läsionen variiert. „Es ist eine Krankheit, die sich auf verschiedene Weise manifestieren kann: Sensibilitätsverlust im Handrücken, Sensibilitätsverlust an der Vorderseite des Oberschenkels, Sprach- und Sehverlust auf vorübergehende Weise. Dies sind zunächst unmerkliche Zeichen, die sich aber oft wiederholen„, führt Dr. Rekia aus. Die Häufigkeit dieser identischen Symptome sollte zu einer ärztlichen Konsultation führen.

Täglich empfiehlt Dr. Rekia, bestimmte Regeln der Lebenshygiene einzuhalten: „Ich bitte Sie, frittierte Lebensmittel zu vermeiden, Alkohol zu vermeiden, Tabak zu vermeiden, regelmäßig Sport zu treiben, natürliche Produkte und viele Pflanzen zu essen.„.

Siehe auch  Covid: Wir wissen mehr über die XD-Variante, die eine Kombination aus Delta und Omicron ist, die Gegenstand einer verstärkten Überwachung in Frankreich ist.

Video – Selma Blair ist krank: Sie gewinnt einen Kampf gegen Multiple Sklerose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.