Imou A1 4MP Indoor-Kameratest: eine automatisierte, kostengünstige und effektive Überwachungslösung

Der A1 4MP ist, wie der Name schon sagt, mit einem 4MP-Sensor ausgestattet. So kann es bis zu 2K aufnehmen, genauer gesagt bis zu 2560 x 1440 Pixel. Diese Definition wird innerhalb der App als „HD“ bezeichnet. Die sogenannte “SD”-Definition wurde ebenfalls vorgeschlagen, um Speicherplatz auf der microSD-Karte für diejenigen freizugeben, die sich für eine lokale Speicherung entscheiden, zu Lasten eines spürbaren Qualitätsverlustes.

Die Auflösung sinkt nicht nur auf 640 x 480 Pixel, sondern das Bild bleibt auch in 16:9 erfasst; Es wird also vertikal gestreckt. Kurz gesagt, es ist besser, bei 2K zu bleiben. Auf der anderen Seite bietet Imou einen HDR-Modus, der bei Gegenlicht nützlich sein kann, und seine Kamera bietet natürlich Infrarotsicht bei Nacht.

mit HDR
Kein HDR

Wir haben uns entschieden, A1 4MP bei . zu messen C6W Ezviz. Letzteres bietet für wenig Geld ähnliche Features und erzielte in unseren Tests hervorragende Ergebnisse.

Pro Tag

Ezviz C6W
Imou A1 4MP

Trotz ähnlicher Definitionen gelingt es dem A1 4MP nicht, die feinen Details wie sein prominenter Konkurrent Ezviz einzufangen, und helle Elemente auf hellem Hintergrund stechen durch Belichtungseinstellungen, die mehr Licht begünstigen, weniger hervor. Andererseits sind die dunklen Bereiche im Imou-Kamerabild weniger zugesetzt. Insgesamt bietet es für eine Überwachungskamera eine recht zufriedenstellende Bildqualität. Guter Punkt auch, der Sensor ist sehr empfindlich und wir fanden die Bildqualität bei schwachem Licht sehr nahe.

Nacht

Ezviz C6W
Imou A1 4MP

Die meisten Beobachtungen bei Tageslicht sind auch nachts gültig. Die A1 4MP-Kamera liefert ein helleres Bild als ihre Konkurrenz und ermöglicht es, in dunklen Bereichen mehr Formen und Details zu erkennen. Der Detaillierungsgrad bleibt jedoch geringer, insbesondere wenn hier ein leichtes Rauschen hinzukommt. Auch die Bildqualität ist nicht schlecht, allerdings ist es schwierig, ein Gesicht aus zwei Metern Entfernung zu erkennen. Wir haben diese Entfernung stattdessen mit C6W von Ezviz auf 3 m geschätzt.

Eine weitere kleine Enttäuschung ist, dass die Imou-Kamera etwa 10 Sekunden braucht, um die Nachtsicht zu aktivieren, aber die Bewegungserkennung ist effektiv. Wir brauchten ungefähr 8 m vor der Kamera mit ein wenig Schütteln, um Warnungen zu erhalten, was für die Innenkamera in Ordnung ist.

Siehe auch  Die NASA sagt, dass Asteroid Bennu nur sehr geringe Chancen hat, die Erde bis 2300 . zu erreichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.