In den baltischen Staaten in der Nähe von Russland stand die französische Armee an der Spitze der alliierten Abschreckungskräfte

Bericht – In der Logik eines Armdrückens mit der NATO verurteilt Moskau die Militärpräsenz der Alliierten in den ehemaligen Sowjetrepubliken und die dort stattfindenden Übungen. Im Gegenteil, die Alliierten erinnern sich an den reinen Verteidigungsauftrag der NATO.

Al-Adzis Sondergesandter

Der „Koffer des Todes“ wartet verkehrt herum in einem Hügel kauernd. Der Leclerc-Panzer, der den Spitznamen „Taufe“ auf seiner Seite trägt, richtete seinen 120-mm-Geschützturm auf die „Frontlinie“. Aber die Maschine ist startbereit, vorwärts in die andere Richtung, zum Rückzug oder Positionswechsel. Mobilität ist eine Überlebensgarantie, um einem möglichen Artilleriebeschuss zu entkommen. Die neueste Generation von Projektilen kann wie die russische Armee ihre Flugbahn in einem Radius von 300 Metern verbessern, um ihr Ziel zu treffen. Das leichte gepanzerte Fahrzeug (LAV), das es eskortiert, orientiert sich schnell und genau an der Umgebung, um es zu lokalisieren, auf einem Gelände, das mit Schnee und Erde, skelettierten Nadelbäumen und Birken, tückischen Abschnitten von eisigen Gewässern und Straßenwäldern gemischt ist, und den folgenden Positionen, die es einzunehmen gilt. Draußen ist die Temperatur unter Null und der Himmel ist klar. Der Vortag schmatzt in Böen…

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 88 % zu entdecken.

Der Freiheit sind keine Grenzen gesetzt, ebenso wie Ihrer Neugier.

Lesen Sie Ihren Artikel für 1€ im ersten Monat weiter

Bereits abonniert?
anmelden

Siehe auch  Dr. Theron, Champion von Hydroxychloroquin, in Polynesien verhaftet: die Kehrseite des Muskelstillstands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.