In Deutschland kann der Grüne Bundeskanzler von “falschen Nachrichten” angegriffen werden.

“Beseitigung von Hunden” zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes: Analina Barbach ist der Grund, warum dieses völlig bizarre Projekt eine der “falschen Nachrichten” ist, die sich jetzt gegen den grünen Kandidaten richtet, der neben Angela Merkel der Favorit bei den Wahlen ist.

Seit seiner Ernennung zum Vorsitzenden der Umweltaktivisten bei den deutschen Parlamentswahlen im September hat der 40-jährige ehemalige Anwalt Interesse, Vertrauen und Kritik an einem Deutschen geweckt, der sich darauf vorbereitet, Merkel umzublättern.

Einige Wahllokale geben den Grünen nun die Führung bei der Auseinandersetzung mit dem Krieg der Führer und den Konservativen, die seit 16 Jahren an der Macht sind.

Ohne Regierungserfahrung, ohne den besten Redner der Fragen, Frau Berbaugh könnte der erste Umweltführer einer Großmacht werden.

“Seine Chancen sind sehr real, aber die nächsten Wochen werden sehr wichtig sein, da das Image von Barbach wächst und die breite Öffentlichkeit anspricht”, erklärte Thorston Boss, Politikwissenschaftler an der Universität Berlin, gegenüber AFP.

– Soros Student –

Wenn die Fehlinformationen, die auf sie abzielen, ein Barometer für ihre Gewinnchancen sind, steht Annalina vor den Toren der Kanzlerin von Namebach.

Sein Plan, Haustiere zu verbieten oder das von ihnen ausgestoßene CO2 zu besteuern, ist eine “Droge”, die in den sozialen Medien weit verbreitet ist.

Der Umweltkandidat wäre nach seiner Ernennung in die Hände von Aktivisten mit oder ohne Maske gefallen, was die Partei kategorisch bestritten hat.

Das Aktfoto von Frau Barbaugh war weit verbreitet, obwohl sie ein Model wie sie mit den Worten “Sie war jung, sie brauchte Geld” hatte.

Die Montagen, die insbesondere von einem rechtsextremen Vizepräsidenten veröffentlicht wurden, präsentieren ihn als Alumnus des ungarischen Milliardärs Jorge Soros, eines der Haustiere der verschwörerischen und antisemitischen Sphäre.

READ  Deutschland: Merkel fordert den Kreditgeber auf, regierungsfeindliche Beschränkungen umzusetzen

Frau Barbach lief 2019 tatsächlich nur einmal zu ihm auf einer Konferenz in München.

Umweltschützer sind in den letzten Monaten zu privilegierteren Zielen geworden als jede andere Partei, einschließlich der Konservativen von Angela Merkel.

In Deutschland ist “Grunen” die zweitgrößte politische Kraft seit 2019, wobei die neuesten “falschen Nachrichten” bestätigen, dass sie das Grillen verbieten, die Polizei entwaffnen oder den Koranunterricht in Schulen erzwingen wollen.

Die Situation wurde vom Gefolge des Kandidaten sehr ernst genommen und bestätigt, dass „dieses Thema seit seiner Ernennung gegen den anderen Umweltführer Robert Hebeck eine neue Dimension angenommen hat“.

Um diesen Angriffen entgegenzuwirken, die “Frauen stärker als Männer im Internet” zum Ziel haben, haben Umweltaktivisten eine “Kraft” geschaffen, um soziale Netzwerke zu erkunden und die geringsten “falschen Nachrichten” zu entfernen.

– Russische Manipulationen –

Die Herausforderung ist groß, denn es sieht so aus, als würde Facebook die Verbreitung dieser gefälschten Informationen über Telegramm- oder WhatsApp-Schleifen zunehmend verlassen, ohne auf die Antwort zugreifen zu können.

Die Epidemiologie und ihre Hilfskontrollen wirken sich nachteilig aus, was sich auf einen Wahlkampf auswirken kann, bei dem öffentliche Versammlungen und Kontakte zu Kandidaten eingeschränkt werden.

Miro Dietrich von der Anti-Antonio Anti-Racist Foundation bestätigt, dass “Menschen von ihrem sozialen Umfeld isoliert sind und viel wichtige Zeit online verbringen und” falsche Nachrichten “verbreiten.”

Ein weiterer entscheidender Faktor ist der russische Ansatz, der Deutschland zu seinem bevorzugten Ziel für Fehlinformationen in Europa gemacht hat.

Laut EUvsDisinfo, einer europäischen Plattform zur Bekämpfung russischer Fehlinformationen, war Deutschland seit 2015 Ziel von mehr als 700 russischen Manipulationsversuchen, 300 in Frankreich oder 170 in Italien.

READ  Altenkirchen (W25) - Ocean Dodin hofft auf mehr Erfolg in Deutschland #altenkirchen #dodin #golubic #grenobletennis

In diesem Zusammenhang könnte Frau Barbaugh insbesondere im Wahlkampf erneut gegen die umstrittene Baustelle der deutsch-russischen Gaspipeline North Stream 2 gerichtet werden.

Der Hauptvektor dieser Art von Manöver ist der Pro-Kreml-RT-Kanal, der laut der Wochenzeitung Der Spiegel vor den Wahlen seine Belegschaft in Deutschland verdoppeln will.

mat / ylf / cac / ob

Facebook

Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.