In Deutschland werden diese Schafe auch geimpft

Tiere – In Deutschland ist es gut, für den Impfstoff gegen die Regierung zu werben. Inklusive Tiere! Anfang des Jahres entschieden sich einige Hirten dafür, die Nachricht mit ihren Schafen zu verbreiten.

Weniger als 700 von ihnen wurden auf ein Feld gebracht. Wie Sie im Video oben sehen können. Die Brotlaibe wurden in Form einer Spritze angeordnet. Die Tiere suchten nach Nahrung und bildeten eine riesige Nadel, die 100 Meter lang aus dem Himmel ragte.

Schafe für diese Art von Kontakt auszuwählen ist nicht trivial. „Schafe sind bei Menschen beliebt und haben eine positive emotionale Botschaft. Manche werden also emotional, wenn Logik und wissenschaftliche Argumente nicht funktionieren“, sagt er. Reuters Hanspeter Etsolt, Gruppenorganisator mit Schafen.

Deutschland ist eines der europäischen Länder mit der niedrigsten Impfrate. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts für Infektionskrankheiten (RKI) erhielten Anfang des Jahres 71,3% der deutschen Bevölkerung den Zwei-Dosen-Impfstoff und 39,3% eine Auffrischimpfung. 5-10% der Deutschen gelten als zäh. Nach Angaben des RKI ist der Impfstoff kontraindiziert, der Rest muss noch entschieden werden.

Siehe auch The HuffPost: Impfpass: Überlebender der langen Regierung empört über diese Unterversammlung

Siehe auch  Deutschland hat die Verwendung des Östrogen-Impfstoffs für Personen ab 60 Jahren ausgeschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.