In einer E-Mail sagte Professor Delfresi, er stehe wegen Hydroxychloroquin unter „politischem Druck“.

Mehrere US-Medien strahlten zwischen Januar und Juni 2020 mehrere E-Mails von Dr. Anthony Fauci, dem Berater des US-Präsidenten zur Pandemie, aus. Darunter zunächst ein Austausch zwischen dem amerikanischen Immunologen und Jean-François Delfraissy. Die Covid-19-Krise in Frankreich.

In den letzten Tagen ist der Name Dr. Anthony Fauci in den Vordergrund gerückt. Vor allem viele amerikanische Medien BuzzFeed-Neuigkeiten, Das Washington Post oder CNN, mehrere tausend Seiten mit E-Mails des amerikanischen Immunologen, der von Donald Trump ausgewählt wurde, um die US-Präsidentschaft zur COVID-19-Pandemie zu beraten, kursierten zwischen Januar und Juni 2020.

Diese Medien haben auf der Grundlage des Informationsfreiheitsgesetzes aus dem Jahr 1996 rechtliche Schritte eingeleitet, das es jedem Bürger ermöglicht, Verwaltungsdokumente im Namen des Rechts auf Information zu erhalten, wie erläutert Dieser Artikel ist von Wissenschaftler.

Fehlende Tests, Pakete, Hydroxychloroquin…

Inmitten dieser Informationssammlung erscheint auf Seite 1841 der von ihm verteilten Dokumente der Name von Professor Jean-François Delfraissy BuzzFeed-Neuigkeiten. In dieser E-Mail gab der französische Arzt Anthony Fauci bekannt, dass er “seit der Covid-19-Gesundheitskrise, die Frankreich heimgesucht hat, wieder in den Dienst zurückgekehrt ist” und leitet den wissenschaftlichen Rat, der Empfehlungen an die Regierung zum Thema Epidemienmanagement ausgibt.

In diesem Austausch ist es unter anderem auf die “begrenzte Anzahl von Tests” in Frankreich zurückzuführen, die die Regierung daran hindern, eine südkoreanische Strategie zu verfolgen, um ihre Bevölkerung in großem Stil zu testen. Er erklärte auch, dass das Land aufgrund des Mangels an Intensivbetten “in bestimmten Teilen Frankreichs” eine “schwierige Phase” durchmachen werde.

Jean-François Delfraisse spricht vor allem von “dem Aufruhr der Medien, seit Dr. Didier Raoult die Wirksamkeit von Hydroxychloroquin bekannt gegeben hat”.

“Seine Daten sind nicht besonders überzeugend”, sagt Professor Delfrisi. “Wir können ein etwas positives Signal sehen, aber es muss durch eine gut durchgeführte randomisierte Studie bestätigt werden”, schrieb er in seiner E-Mail. Er stellt auch fest, dass Studien zu dieser Behandlung im Gange sind, bevor er enthüllt, dass er “enormen politischen Druck verspürt, Hydroxychloroquin zuzulassen und es allen zu geben”. „Aber ich wehre mich“, bestätigt der Arzt.

Alle Arten von Druck

Am Donnerstagabend sagte ein Verwandter von Jean-Francois Delfraissy gegenüber BFMTV, dass sich dieser an diese E-Mails mit Dr. Anthony Fauci erinnere.

Laut dieser Quelle müssen wir uns an den Kontext der Zeit erinnern, mit dem Druck von allen Seiten, die Verwendung von Hydroxychloroquin zu liberalisieren: Intellektuelle rechts und links, Politiker, die behaupteten, Freunde gerettet zu haben oder über Freunde zu berichten, die sich mit dieser Behandlung befassten… ”

Der Satz: „Aber ich stoße derzeit ab“ („Aber ich stoße derzeit ab“, auf Englisch) „sollte daher in diesen Zusammenhang gestellt werden.“ Dieselbe Quelle kommt zu dem Schluss, dass er “erklärt, dass er allen Arten von Druck widerstanden hat, einschließlich politischem Druck.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.