Indien überschreitet eine Milliarde Dosen, ist aber noch weit von der Marke entfernt

Das Land hat angekündigt, seit Januar mehr als 1 Milliarde Dosen des Covid-19-Impfstoffs geimpft zu haben. Aber nur 20 % der Bevölkerung genießen derzeit eine vollständige Immunität.

Der symbolische Zyklus wurde für mehrere Tage erwartet. Indien hat am Donnerstag, 21. Oktober, endlich die Schwelle von einer Milliarde Dosen Covid-19-Impfstoff überschritten, die im ganzen Land verabreicht werden. Lernst du in Spalten? Minze. Das sagte Premierminister Narendra Modi Indien hat Geschichte geschrieben Er bedankte sich bei den Ärzten, Krankenschwestern und allen, die an dieser Leistung gearbeitet haben.“ Bezieht sich auf die Economic Daily auf seiner Website.

Diese Leistung wäre in etwas mehr als neun Monaten erreicht worden, als Indien Mitte Januar eine Impfkampagne startete. Minze Derzeit werden im Land drei Impfstoffe geimpft: Covishield, der Name des in Indien hergestellten AstraZeneca-Impfstoffs, Covaxin, entwickelt von Indian Bharat Biotech, und Sputnik V.

Zehnmal mehr Dosen als in Frankreich

„Die Aufnahmerate ist beispiellos, da Indien 32 bzw. 20 Jahre brauchte, um eine Milliarde Injektionen von Tuberkulose- und Polio-Impfstoffen zu übertreffen.“, betonenIndischer Express. Nach Angaben der Regierung hat Indien laut einer englischsprachigen Tageszeitung “Er nahm fünfmal mehr Dosen als Japan, neunmal mehr als Deutschland und zehnmal mehr als Frankreich.” In absoluten Zahlen haben nur Indien und China die Milliarden-Dosis-Marke überschritten.

Doch gemessen an seiner Bevölkerungszahl von 1,3 Milliarden ist Indien noch weit von der Realität entfernt. Während China mehr als 70 % seiner Bevölkerung geimpft hat, rangiert Indien „Hinter den nepalesischen, srilankischen und bhutanischen Nachbarn sind nur 20,55% der Bevölkerung vollständig geimpft.“

Feiern mit großem Pomp

Was macht es aus, diese Milliarde Injektionen zu feiern, “Die Regierung hat im ganzen Land detaillierte Vorkehrungen getroffen”Und bezieht sich auf lIndischer Express In einem anderen Artikel. Im Roten Fort, einem symbolischen Denkmal für Alt-Delhi, wird in Anwesenheit von Gesundheits- und Familienminister Mansukh Mandavia ein Film gezeigt. quer durchs Land, “Alle Denkmäler werden unter der Aufsicht des Archaeological Survey of India beleuchtet, um die Veranstaltung zu feiern.”, EinzelheitenIndischer Express. Die Regierung forderte außerdem alle Bundesstaaten auf, lokale Künstler für die Feierlichkeiten an diesem Tag zu engagieren.

Siehe auch  Ende des Applauses für den zehnten Film der Reihe "Commissioner Dupin", gedreht in Finistère Brittany Cinemas: Brittany Cinemas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.