Infineon eröffnet zweite 300-mm-Chipfabrik in Österreich

Infineon-Technologien neue Fabrik. Der deutsche Chiphersteller mit weltweit 46.700 Mitarbeitern und einem Umsatz von 8,7 Milliarden Euro (letztes Geschäftsjahr endete September 2020) eröffnete diesen Standort am Freitag, 17. Kurz und der für den Binnenmarkt zuständige EU-Kommissar Thierry Breton.

seine Privatsphäre? Das Werk fertigt Leistungselektronik auf Siliziumwafern mit einem Durchmesser von 300 mm und nicht wie fast alle Wettbewerber von 200 mm.

„Das neue Werk ist ein wichtiger Meilenstein für Infineon und die Eröffnung ist eine sehr gute Nachricht für unsere Kunden. sagt Geschäftsführer Reinhard Plos. Der Zeitpunkt für den Aufbau neuer Produktionskapazitäten in Europa könnte angesichts der weltweit steigenden Nachfrage nach Halbleitern nicht besser sein. ”

[…]

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten

registrieren

Um mehr zu lesen

und Zugang zu allen Inhalte und Dienste von’ Abonnentenausgabe, unterstützen Fachjournalismus!

Morgen macht heute!

Durch unsere Dateien, Aufzeichnungen, Umfragen und Geschäftsfälle… Unser Expertenschreiben ermöglicht es Ihnen, Erfahrungen und Erfahrungsberichte auszutauschen, führt Sie durch ihre Analysen und Auswahl von Best Practices:

  • Innovationen

  • Umsiedlung / Made in France

  • Umwelt- und Energiewende

  • digitale Transformation

gehört Ihnen
Indikationen

Quelle

Logo-Index

Siehe auch  The NHTSA is asking Tesla to recall the 158,716 Model X, S due to a malfunctioning touchscreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.