Intel formalisiert seine Prozessoren der 11. Generation und eröffnet Vorbestellungen

Sie wurden erwartet und hier sind sie! Oder grob gesagt, da die neuen Prozessoren der 11. Generation derzeit nur vorbestellt werden können (Preise von französischen Anbietern). Eine neue Generation bringt viele Verbesserungen im Vergleich zur aktuellen Generation, aber alle Details sind noch nicht bekannt, der Defekt der Datenbank im Moment auf der WebsiteIntel Corporation.

Diese mit 14 Nanometern gravierten Prozessoren basieren auf Architektur Cypress Cove Hervorheben insbesondere der Unterstützung von DDR4 3200MHz-Speicher oder des Vorhandenseins eines grafischen Teils UHD 750 In der Architektur Fahrzeug Nach den Modellen.

An der Spitze des Stacks steht der Intel Core i9-11900K-Prozessor der 11. Generation, der mit bis zu 5,3 GHz, acht Kernen, 16 Threads und 16 MB Intel Smart Cache eine beispiellose Leistung bietet. Der entsperrte Intel Core Desktop-Prozessor der 11. Generation unterstützt mit DDR4-3200 hohe Speichergeschwindigkeiten, um reibungsloses Spielen und fehlerfreies Multitasking auf dieser Plattform zu ermöglichen.

Produktexperten Intel Corporation Es sind jedoch einige Punkte von Interesse zu beachten: Behandlungen und Referenzen Äquivalent, Sie sind mehr Klein Auf einem Blatt. Zum Beispiel das neue i9-11900K Es arbeitet mit einer Grundfrequenz von 3,5 GHz auf 8 Kernen und 16 Threads mit einem Cache von 16 MB, während es funktioniert Core i9-10900K Es ist ein 3,7 GHz 10c20t mit einem 20 MB Cache, beide für eine TDP von 125 W.

Tests bald, um mehr herauszufinden!

Siehe auch  Google inexplicably removing wide-angle astrophotography from Pixel phones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.