Israel: Wird die palästinensische Flagge bald verboten?

Das israelische Parlament debattiert derzeit über die Möglichkeit, die palästinensische Flagge in „staatlich finanzierten Einrichtungen“ zu verbieten.

In den letzten Wochen kam es zu Spannungen zwischen Palästinenser Und die die Israelis weiter intensiviert. Die Vereinten Nationen haben sogar veröffentlicht ein Berichtwo Sie verschiedene Vorschläge entwickeln, die darauf abzielen sich beruhigen Beziehungen ein Westufer.

Aber in den letzten Tagen neues Gesetz Eine Unterrichtsstunde im israelischen Parlament sorgte für einen Skandal. sorgt fürVerbot der palästinensischen Flagge An manchen Orten in Israel.

Was genau sieht dieses Gesetz vor?

Dieses Gesetz wird von der Partei umgesetzt „Likud“zu der der berühmte israelische Politiker gehört, Benjamin Netanjahu.

Im letzten Schritt zur Apartheid verabschiedete die israelische Knesset ein Gesetz zum Verbot der palästinensischen Flagge durch sogenannte staatlich finanzierte Institutionen. pic.twitter.com/Z3fVjBfzJK

– Teheran Times (@ TehranTimes79) 9. Juni 2022

Ursprünglich verbot das Gesetz die Veröffentlichung „feindliche Flaggen“ Innerhalb Institutionen Gefördert vom Staat Israel. Während der parlamentarischen Debatten wurde jedoch nur die Flagge erwähnt Palästina.

Es wurden keine Details darüber veröffentlicht „Staatlich geförderte Einrichtungen“der ruhig bleibt Wellen.

Die palästinensische Flagge: das erste Tor

Wie erwähnt TV3Befürworter dieses Gesetzes betrachten die israelische Flagge als Repräsentant der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO).PLO), als die sie klassifizieren „der Feind“ Israel.

Eli CohenDer Knessetabgeordnete sagte offen über den Likud: „Wer im Staat Israel leben will, […] Sie müssen seine Symbole respektieren. Diejenigen, die Palästinenser sein wollen kann bewegen in Gaza oder Jordanien.

Die Folgen dieses Gesetzes sind besorgniserregend

Aber diese neue Gesetzgebung könnte bereits hohe Spannungen in der Region anheizen. Im israelischen Parlament Ahmed TibiMitglied der arabischen Liste fest Gegenleistung Für dieses Gesetz, das er für a hält „Ein neuer Versuch, die Identität der Palästinenser auszulöschen.“

Laut ihm: Dieses vom Likud vorgeschlagene Gesetz ist Teil einer Kampagne zur Erhöhung Rassismus und die FaschismusUnd der Angriff auf alles, was palästinensisch ist.“

zur warnung: „Das Ziel sind die Palästinenser, Sie wollen sie tötenSie wollen weiter gehen.“.

Siehe auch  Thunberg fordert eine Änderung der Produktions- und Konsumgewohnheiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.