Ist Frankreich das einzige europäische Land, das große Unternehmen nicht besteuert?

veröffentlicht

Modernisierung

frankreichinfo
Artikel von

Die Linke kritisiert die Regierung, indem sie klarstellt, dass Frankreich eines der wenigen europäischen Länder ist, das die Gewinne großer Konzerne nicht besteuert. Ist das richtig ?

Mathilde Baneau, Frankreichs rebellische Abgeordnete, behauptet, dass Frankreich „Es ist das einzige Land in Europa oder fast das einzige Land“ Keine Besteuerung von Großunternehmen. „Es ist eine falsche Tatsache, wir sprechen über drei von 27 europäischen Ländern“Der Vertreter der Renaissance antwortete Jean-René Cazeneuve. Wer sagt die Wahrheit? Das Vereinigte Königreich hat eine Steuer von 25 % auf die Gewinne von Öl- und Gasunternehmen erhoben. Auch Italien, Spanien, Ungarn, Rumänien und Bulgarien haben außergewöhnliche Maßnahmen ergriffen.

Die Vereinten Nationen und die Europäische Kommission haben die Länder des Alten Kontinents ermutigt, diese Art von Steuer einzuführen. Frankreich ist nicht das einzige Land in Europa, das Superprofite nicht besteuert, sagt Mathilde Baneau. Aber mehr als drei europäische Länder haben dies getan oder erwägen es, im Gegensatz zu dem, was Jean-René Cazeneuve behauptet.

Wie können alle besser informiert werden?

Teilnahme an den im Rahmen des europäischen De-facto-Projekts auf der Plattform initiierten Konsultationen Make.org. Franceinfo ist der Partner

Newsletter-Abonnement

Alle Neuigkeiten im Video

Erhalten Sie die Grundlagen unserer Neuigkeiten mit unserem Newsletter

Newsletter-Abonnement

Artikel zum gleichen Thema

Siehe auch  Erdogan lehnt jede Einigung über den Flughafen Kabul ohne eine "inklusive" afghanische Regierung ab

Von Europa aus gesehen

Der Franceinfo-Kanal wählt täglich Inhalte aus europäischen audiovisuellen Medien aus, die Mitglieder von Eurovision sind. Diese Inhalte werden in englischer oder französischer Sprache veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.