Jedes Wochenende ist die Waschanlage voll

Gesendet

Artikel geschrieben von

Richtung entdecken Berlins deutschstes Interesse: Jedes Wochenende strömen tausende Autowascher aufs Land. Die Deutschen unterhalten ihr Fahrzeug gerne.

Vor allem keine Spuren hinterlassen. Wie jedes Wochenende ist es nördlich von Köln (Deutschland) voll mit Autowaschanlagen. Der Arbeitgeber rechnet tagsüber mit mindestens 500 Autos. Hier stehen Wasser und alles Personal unter Hochdruck. Um Autos richtig zu waschen, werden unterschiedliche chemische Konzentrationen benötigt. Dabei ist Vorsicht geboten: Wenn ein Behälter leer ist, kann die Pumpe leer laufen, weil sie nur Luft ansaugt.

Wie jeden Samstag entschied sich ein Paar für den Premium-Tarif: Waschen mit Seife, Spülen mit zehn Liter Wasser. Sie müssen alles polieren und dann das Vakuum erzeugen. „Ich hasse es, es zu Hause zu machen, während es für mein Auto Spaß macht.“Der Mann erklärt. Einige bürsten den Staub mit einem Staubwedel vom Armaturenbrett und den Scheinwerfern. 60 % der Deutschen sagen, dass sie regelmäßig Autowäschen besuchen.

Siehe auch  In Deutschland wurden in den letzten Stunden mehr als 50.000 Neuinfektionen und 500 Todesfälle gemeldet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.