Jupiter wurde am 14. September von einem unbekannten Objekt getroffen

In der Nacht von Montag auf Dienstag, insbesondere am 13. September 2021 um 22:39:30 Uhr UTC (14. September um 12:39:30 Uhr Pariser Zeit),Astronom Brasilianischer Amateur Jose Luis Pereira Entdecken Ein neuer Einfluss auf den Planeten der Jupiter. Diese Beobachtung aus São Caetano do Sul (Bundesstaat São Paulo, Brasilien) wurde von mindestens zwei weiteren Beobachtern bestätigt: Harald Palesci, in Langendorf (Deutschland), und Johannes Paul Arnoldvon der Lorraine Astronomical Society (Salat), in Villey-le-Sec (Frankreich). Das ALS-Team auf Mission am Astroqueyras-Observatorium in Saint-Ferrand (Frankreich) Ich habe es auch aufgenommen.

Auswirkung auf Jupiter.

Diese kosmische Kollision wurde beobachtet von Blitzlicht die sie sozusagen produziert hat Acht weitere Effekte In den letzten zwei Jahrzehnten auf diesem Planeten enthalten. Bei diesem neuen Effekt ist die Blitz Es blieb etwa zwei Sekunden lang sichtbar.

Himmelsliebhaber, die Jupiter zum Zeitpunkt des Einschlags fotografiert haben, sind eingeladen, ihre Daten zu untersuchen. Beobachter werden auch ermutigt, in den kommenden Tagen das Aufschlaggebiet weiter zu filmen, um zu sehen, ob dunkler Punkt Sichtbar, wie der produzierte Der Einschlag der Fragmente des berühmten Kometen Shoemaker-Levy 9 im Juli 1994.

Es ist zu früh, um den genauen Objekttyp zu kennen (Komet wo Asteroid) eingestürzt Gasriese, aber nach spaceweather.com, « Ein 100 Meter hoher Asteroid wird es tun ».

Siehe auch  Zum ersten Mal seit 50 Jahren wurden in Bern drei Jungen geboren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.