Juventus wird diesen Sommer den Blues von Chelsea plündern

Mitten in der Krise könnte Juventus Turin in diesem Sommer drei Stars von Chelsea stehlen.

Während Chelsea FC eine sehr heikle Phase durchmacht, will Juventus Turin die Situation nutzen. Nach den erhaltenen Informationen von Gazzetta dello SportDie alte Dame hat drei wichtige Spieler des Blues im Visier: Antonio Rüdiger, Jorginho und Marcos Alonso. Wenn der Deutsche diesen Sommer sein Vertragsende erreicht, wird dies für seine anderen Teamkollegen nicht der Fall sein. Sollte der Transfer von Marcos Alonso, der schon nicht mehr in den Plänen von Thomas Tuchel steht, um rund 15 Millionen Euro abgewickelt werden, sieht der Deal mit Jorginho heikler aus. Der italienische Mittelfeldspieler, der bis 2023 bei Chelsea unter Vertrag steht, wird nun auf 45 Millionen Euro geschätzt.

Es bleibt abzuwarten, ob Chelsea in diesem Sommer mehrere Führungskräfte aus seinem Kader verkaufen muss. Zur Erinnerung: Der Verkauf des Vereins wurde ausgesetzt und mehrere Sponsoren haben dem aktuellen Tabellendritten der Premier League aufgrund der engen Beziehung des ehemaligen Eigentümers Roman Abramovich zum russischen Präsidenten Wladimir Putin den Rücken gekehrt.

Siehe auch  In der nächsten Saison gibt es in Bayern München keinen neuen Star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.