Kaftrio, dieses Medikament hat erstaunliche Wirkungen gegen Mukoviszidose

Keftrio kann einer großen Mehrheit der Patienten nach 12 Jahren verabreicht werden. Es wird in Tablettenform verabreicht und hat oft leichte oder mittelschwere Nebenwirkungen. Scaife – stock.adobe.com

Abweichung – Eine für ein Jahr in Frankreich zugängliche Behandlung verändert die Lebensqualität der Patienten radikal.

Einige erwähnt „Therapeutische Revolution“ Für Mukoviszidose-Patienten. Ein Jahr nach Einführung des Erstattungssystems hat Kvitrio sein Versprechen weitgehend eingelöst. Der Bericht 2021 des französischen Mukoviszidose-Registers, dessen Ergebnisse am Donnerstag, den 15. September veröffentlicht wurden, hebt die beeindruckenden positiven Auswirkungen dieser innovativen Behandlung in der Praxis hervor, die auf die häufigste seltene Krankheit in Europa abzielt, eine genetische Pathologie, die überschüssigen Schleim absondert und reduziert die durchschnittliche Lebenserwartung erheblich. „Die Entwicklung ist in allen klinischen Indikationen positiv, und dieser Trend scheint sich 2022 mit steigenden Verordnungszahlen zu bestätigen“, freut sich Paula de Carli, Forschungsdirektorin bei Vaincre la mucoviscidose. Die Patientenvereinigung unterhält und aktualisiert die epidemiologische Überwachung für mehr als 7.500 Personen (dh fast alle französischen Patienten).

Hergestellt vom amerikanischen Labor Vertex Pharmaceuticals…

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 80 % zu entdecken.

Die Grenzen der Wissenschaft zu verschieben, ist auch Freiheit.

Lesen Sie Ihren Artikel für 0,99 € im ersten Monat weiter

Bereits abonniert?
Einloggen

Siehe auch  An extrasolar planet "Super Earth" has been discovered orbiting one of the oldest stars in the Milky Way

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.