Katar 2022: „LGBT-Fans willkommen | DW Sport | DW

Die 22. Auflage der Weltmeisterschaft findet im kommenden November in Katar statt. Die erste Ausgabe der größten internationalen Fußballfeier im Nahen Osten. Da die Veranstaltung jedoch viele multikulturelle Besucher anzieht, erwägt Katar Einschränkungen, um die Sicherheit aller während des Wettbewerbs zu gewährleisten.

LGBT-Unterstützer beispielsweise, die in bestimmten Traditionen und Kulturen missverstanden werden, wären in Katar willkommen.Sagte der katarische Sicherheitsbeamte während der WM. Abdullah Al-Ansiri fügt jedoch hinzu, dass sie es vermeiden sollten, Anzeichen ihres Geschlechts in der Öffentlichkeit zu zeigen, und warnte: „Wenn ein Fan im Stadion eine Regenbogenfahne hisst und ihn daran hindert, geschieht dies nicht, um ihn zu beleidigen, sondern um ihn zu schützen.sagt Ansiri, weil er glaubt, jeder Zuschauer könne ihn angreifen.

Lesen Sie auch…Ein Update zur Situation von Wanderarbeitern in Katar

Liverpool und Manchester City im Halbfinale

Liverpool traf zu Hause auf Benfica Lissabon. Beide Mannschaften gingen mit rund drei Toren davon. Damit hat sich Liverpool durch den 3:1-Sieg im Hinspiel vor einer Woche in Portugal für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Liverpool trifft auf Villarreal. Reds-Trainer Jürgen Klopp hält Villarreal für einen schwer zu manövrierenden Gegner:

Der frühere Sevilla-Trainer Unai Emery holt 2014 den Europa-League-Pokal

Wenn wir uns die beiden Spiele gegen Bayern München ansehen, sehen wir, dass Villarreal verdient qualifiziert istKlopp glaubt auch, dass Villarreal diesen Erfolg seinem Manager zu verdanken hat:Unai Emery weiß, was er tut, und das Team ist wirklich starkDer deutsche Techniker beendete das zweite Spiel gegen Manchester City gegen Atletico Madrid im Wanda-Metropolitano-Stadion in Madrid, und am Ende eines feurigen Spiels schnappten sich die Bürger ein 0: 0-Unentschieden und qualifizierten sich dank ihres Sieges (1: 0). Im Hinspiel treffen die Männer von Pep Guardiola im Halbfinale auf Real Madrid.

Siehe auch  Finnland schlägt Lettland, Deutschland schlägt die Slowakei bei der Eishockey-Weltmeisterschaft

Lesen Sie auch… Die FIFA schließt Russland von der WM 2022 aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.