Kino: “What’s Left” ist ein sensibles Bild einer Terroristenfrau

zu drucken


PDF Herunterladen

Von Sophie Esposito

Der dritte Spielfilm von Anne Zahra Brashed, was ist übrig Es erzählt von einer romantischen Beziehung mit tragischen Folgen und erforscht die tiefen Verbindungen zwischen dem Politischen und dem Intimen aus der individuellen Sicht des Menschen, der hätte sehen sollen…

Mitte der 90er Jahre herrschte in Deutschland auf einer kleinen Unterhaltungsmesse eine festliche und lockere Atmosphäre. Zwei Freunde machen eine vibrierende Tour, während das Radio ein altes Galalied spielt: “Befreie dich von Lust und einem gereinigten Geist und Sinnen.” (“Befreie dich von Lust, und dein Geist und deine Sinne werden gereinigt.”) Der Refrain klingt wie eine Warnung für Asli, eine Heldin was ist übrig, der sich bald in den charismatischen libanesischen Bad Boy Said verlieben wird.

In dieser aufwendigen elliptischen Erzählung untersucht die deutsche Filmemacherin Anne Zahra Brasched den Weg der verbotenen, zärtlichen und chaotischen Liebe, das tragische emotionale Schicksal einer jungen Frau türkischer Abstammung, deren Standpunkt eingenommen wird. Zwischen ihrer heimlichen Hochzeit in der Moschee und ihrem Besuch beim Piloten-Mann in Miami, zwischen Selbstbehauptung und Konformität setzt sich Asli ständig mit dem Unausgesprochenen auseinander, um jede Konfrontation zu vermeiden und gesellschaftliche Regeln mit Herzrasen zu versöhnen.

Allmählich enthüllt der Film die Kontrolle ihres Mannes über sie und untersucht sorgfältig alles, was auf ihr lastet: das Gewicht der Tradition, den Platz der Familie und die unlösbaren sozialen und kulturellen Konflikte. Dieses hektische und ehrgeizige Drama ist mit seiner Blindheit und verspäteten Schuldgefühlen über Aslis Fähigkeit verbunden, sein Leben zu wählen und zu verwalten. Spannend.

Abo-Fix

was ist übrig Geschrieben von Ann Zahra Brashed, In Hall (1 h 59).

Siehe auch  Das französische Denkmal ist im Film immer noch ziemlich beeindruckend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.