Sonntag, Mai 26, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsKostenlose Vorsorgeuntersuchung nur für Fortgeschrittene? Der Stellvertreter des Krankenhauses Leskovac rief...

Kostenlose Vorsorgeuntersuchung nur für Fortgeschrittene? Der Stellvertreter des Krankenhauses Leskovac rief seine Vorgesetzten an, um die SNS-Mitglieder über die morgige Aktion zu informieren.

Milan Petrovich, stellvertretender Direktor des Allgemeinen Krankenhauses Leskovac, rief heute über Viber alle Oberschwestern und Ärzte dazu auf, SNS-Mitglieder in dieser Stadt exklusiv über die morgen für die Bürger organisierten kostenlosen Mammographie-Screenings zu informieren. Als die Opposition sagt, dass dies ein Beweis dafür sei, dass die Führer und Schwestern im Dienste der SNS und der Mitglieder der Regierungspartei arbeiten, erklärt Doktor Petrovic, dass er falsch lag.

Das heißt, morgen finden im Hof ​​des Gesundheitszentrums in Leskovac präventive Brust- und Prostatauntersuchungen durch RFZO Serbien statt, die Bürger werden jedoch nicht über die Medien darüber informiert.

„Aber der Stellvertreter des Krankenhauses Leskovac, dessen Hauptaufgabe darin besteht, sich um die Gesundheit der Bürger zu kümmern, hat beschlossen, über eine gemeinsame Viber-Gruppe die Oberschwestern und Ärzte anzurufen, um die SNS-Gruppen über die Notwendigkeit zu informieren, kostenlose Mammographieuntersuchungen für das Krankenhaus zu organisieren Bürger. Diese Initiative nimmt den Missbrauch staatlicher Mittel für politische Zwecke und die Förderung der SNS-Partei ernst. Wirft Fragen auf. Es stellt sich die Frage, ob dieser Aufruf zu kostenlosen Mammographie-Screenings wirklich auf die Verbesserung der Gesundheit der Bürger abzielt oder nur ein weiterer politischer Versuch ist Förderung“, sagte das Stadtkomitee Serbiens Zentrum Leskovac, das Korrespondenz mit den Führern von Milan Petrovic erhalten hat. Allgemeines Krankenhaus Leskovac über die Viber-Gruppe.

Sie weisen darauf hin, dass die Verwendung öffentlicher Mittel zur Erzielung politischer Punkte inakzeptabel sei, da die Mittel nur zum Wohle der Bürger und nicht zur Förderung einer Partei verwendet werden sollten.

„Darüber hinaus kann diese Art von Praxis dazu führen, dass das Vertrauen der Bürger in das Gesundheitssystem sinkt, was sie bereits ernsthaft vermuten, weil es für politische Zwecke genutzt wird, anstatt eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung zu bieten. Bürger verdienen es, mit Respekt und Respekt behandelt zu werden.“ Zugang zur Gesundheitsversorgung ohne politische Manipulation zu ermöglichen. Dabei gehe es darum, sicherzustellen, dass staatliche Mittel nur zum Wohle der Bürger eingesetzt werden. „Es bedarf einer ernsthaften Debatte und Kontrolle, nicht eines politischen Fortschritts“, sagte die Partei.

Siehe auch  Klingelberg rechnet mit Jahresverlusten durch schlechtes Wetter in Deutschland

Sie kommen zu dem Schluss: „All dies geschieht zu einer Zeit, in der die Bürger Monate oder sogar ein Jahr auf spezielle und diagnostische Tests warten und Patienten aufgrund angeblicher Fehlfunktionen der Diagnosegeräte gezwungen sind, die Dienste privater Polikliniken in Anspruch zu nehmen.“ krankenversichert sein“.

Wurde die Nachricht fälschlicherweise gesendet?

Der Direktor des Allgemeinen Krankenhauses Leskovac, Nebojsa Dimitrijević, sagt, sein Partner habe einen Fehler gemacht.

„Die Nachricht hätte nicht an die umstrittene Gruppe gesendet werden dürfen, aber Milan Petrovic wollte die Mitglieder von SNS über die Bewertungen informieren. Das ist sein Recht“, sagt er. Netz Dimitrijevic.

Er fügte hinzu, dass die Bürger von der Leitung des Gesundheitszentrums Leskovac über die vorbeugenden Tests hätten informiert werden müssen.

Die E-Mail der Nachrichtenredaktion von Rešetka erhielt nur Informationen über Vorsorgeuntersuchungen Hinweis von Vlasotinc. Nicht für Prüfungen in Leskovac.

D. Marinkovic

Folgen Sie uns auf uns Facebook Ich bin Instagram Auch Seite Twitter Befehl