Freitag, Februar 23, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img

Japan prosecutors indict Abe murder suspect after psychiatric review

These cases are perfectly simple and easy to distinguish. In a free hour, when our power of choice is untrammelled and when nothing prevents...
StartTechLassen Sie sich nicht von der offiziellen 30-W-Ladeplatte täuschen

Lassen Sie sich nicht von der offiziellen 30-W-Ladeplatte täuschen

Google bewirbt ein 30-W-Ladegerät für Pixel 7 und Pixel 7 Pro. Wenn wir jedoch den kleinen Text am Ende der offiziellen Website lesen, erfahren wir, dass die beiden Smartphones 20- und 23-W-Leistungen unterstützen.

Google Pixel 7 Pro von hinten // Quelle: Google

Reicht ! Das Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro offiziell vorgestellt. Diese Smartphones versprechen vor allem auf der Bildseite Großes – insbesondere dank Unblur-Funktion für Fotos oder Zoomfunktionen. Allerdings gibt es einen Punkt, der Nutzer stören könnte: das schnelle Aufladen.

im Google-StoreEs steht geschrieben, dass das Pixel 7 wiederherstellen kann “ In ca. 30 Minuten bis zu 50 % aufladenVorausgesetzt, Sie verwenden30-W-USB-C-Ladegerät von Google mit USB-PD 3.0 (PPS) separat erhältlichMit anderen Worten, einige könnten denken, dass Smartphones mit 30-W-Ladevorgängen kompatibel sind.

Youtube-LinkAbonnieren Sie Frandroid

30 W für Ladegerät, NICHT für Pixel 7

Dies ist jedoch nicht der Fall. Eine kleine Anmerkung weist auf das Ende der offiziellen Seite hin und besagt, dass „Die aufgeführten kabelgebundenen Ladegeschwindigkeiten (bis zu 20 W beim Pixel 7 und bis zu 23 W beim Pixel 7 Pro) setzen die Verwendung eines 30-W-USB-C-Ladegeräts von Google voraus, das an eine Steckdose angeschlossen ist„.Und um klarzustellen, dass „die tatsächlichen Versandzeiten länger sein können„.

Google erklärt, dass Pixel 7 und Pixel 7 Pro das Aufladen mit 20 bzw. 23 W unterstützen // Quelle: Google Store-Screenshot

Daher ist die tatsächliche Ladeleistung, die von Pixel 7 und Pixel 7 Pro unterstützt wird, geringer als die von Google mit seinem offiziellen Ladegerät bereitgestellte. Das Kleingedruckte von Google weist auch deutlich darauf hin, dass Sie mit anderen Ladegeräten nicht die gleichen Ladegeschwindigkeiten erreichen.

Dies ist nicht überraschend. Unabhängig USB-C-Anschluss das wurde demokratischer – und Was sich sogar auf iPhones beziehen sollte Die Hersteller verwenden weiterhin proprietäre Ladetechnologien. Um sicherzustellen, dass Sie von der besten Ladegeschwindigkeit profitieren, wird daher empfohlen, das offizielle Ladegerät zu verwenden, das von der Marke geliefert oder verkauft wird.

Siehe auch  Entdecken Sie das gastronomische Menü von Thomas Pesquet!

Bei Google kostet eine 30-Watt-Lösung 29 Euro.

Es ist wichtig, den Akku Ihres Smartphones zu pflegen. Hier sind einige Schritt-für-Schritt-Tipps, die Sie beachten sollten, um das richtige Feedback zu erhalten und zu verstehen, wann Sie Ihr Telefon aufladen müssen.
Lesen Sie mehr


Folgen Sie uns, wir laden Sie ein Laden Sie unsere Android- und iOS-App herunter. Sie können unsere Artikel und Dateien lesen und die neuesten Videos auf YouTube ansehen.