Lewandowski, sein 200.000-Euro-Auto, das der FC Bayern am Befahren seiner Mauern hindert

Robert Lewandowski besitzt ein grünes Bentley Continental GT Cabriolet. Und seine Tochter hat das gleiche, in Miniatur!

Robert Lewandowski will Bayern verlassen, aber der Stürmer von Bayern München Er scheint nicht bereit zu sein, mit seinem Klub zu streiten, um seine Freilassung zu erreichen, wie es andere in seinem Sport manchmal tun. Pole wurde nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub in Deutschland vom Flughafen über eine Schleife durch das Krankenhaus zu Belastungstests verfolgt. Dort wurde er in seinem Auto englischer Abstammung gesehen und insbesondere von einem Chauffeur gefahren.

Robert Lewandowski am Steuer eines grünen Bentley Continental GT Cabriolet

Robert Lewandowski ist stolzer Besitzer des Bentley Continental GT Cabriolet. Nettes Spielzeug, das er ganz in Grün gewählt hat, damit er seine Haare in den Wind richten kann, wenn das Verdeck geöffnet ist. Dieses Modell wurde je nach Ausstattung für mehr oder weniger 200.000 Euro verkauft, Lewandowski besaß es vor einigen Jahren. Aber klar ist, dass er nicht jeden Tag hinter dem Steuer sitzt, wenn er mit dem FC Bayern München zum Training fährt.

Eine glamouröse englische Marke, die beim FC Bayern München nichts zu suchen hat

Tatsächlich hat der deutsche Konzern diesen Fahrzeugtyp aus der Dose verbannt. Beim FC Bayern München muss jede Fahrt im Zusammenhang mit dem Arbeitgeber des Vereins zwingend in einem Auto des Herstellers Audi stattfinden. Und das aus einem naheliegenden Grund: Audi ist Hauptsponsor des bayerischen Klubs und darüber hinaus eine engagierte Marke. Zugegeben, eine Minderheit, knapp über 9 %, engagiert sich dennoch. Wer mit einem Auto einer anderen Marke auftaucht, riskiert ein mehr oder weniger hohes Bußgeld, je nachdem, ob die Presse den Täter identifiziert und die Fotos geteilt hat.

Siehe auch  Die Niederlande schlossen sich Spanien, Frankreich und Deutschland im Halbfinale an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.