Löw soll Müller für den Euro rufen

In einem Monat beginnt die EM, in acht Tagen wird Joachim Löw die Liste der teilnehmenden Spieler bekannt geben. Laut deutscher Presse ist Thomas Müller seit Ende 2018 aus der Mannschaft ausgeschlossen. Der Spieler des FC Bayern München rief seinen Trainer an.

Hans-Dieter Flick wird wahrscheinlich nach der EM 2021 in diesem Sommer Deutschlands nächster Trainer. Doch bis dahin bleibt Joachim Löw Chefsportler in Bezug auf die Mannschaft und könnte eine starke Entscheidung für die EM treffen: die Entscheidung, Thomas Müller zurückzurufen, der wie seine Landsleute seit November 2018 von der Auswahl ausgeschlossen ist. 32, Borussia Dortmund) und Jerome Boateng (32, Bayern München).

>> EUR: Erstelle eine Liste mit 26 Blues

Als Autor einer hochkarätigen Bundesliga-Saison beim FC Bayern München, gekennzeichnet durch ein statistisches “Doppelverdoppelung” (11 Tore und 19 Assists), scheint Müller seine 20-jährigen Beine wiedererlangt zu haben.

Deutschlands Liste wird am 19. Mai bekannt gegeben

Ein Leistungsniveau, das seinen Trainer dazu veranlasst hätte, ihn wieder auf seine Position mit der Mannschaft zu holen, die bei der WM 2018 nie die großen Teiche überquert hatte, und zu einer grundlegenden Erneuerung seiner Belegschaft geführt hätte. Laut Bild steckt der Bayern-Krieger seitdem in 100 Auswahlen fest und hätte Joachim Löw gesehen, wie er die Tür zur Auswahl öffnete.

Er gewann seine Konstanz zurück, und die Unzulänglichkeiten der jüngsten deutschen Ergebnisse und die Ausweitung der Auswahl auf 26 Spieler während der EM (11. Juni – 11. Juli) hätten den Trainer nach Rücksprache mit seinen Assistenten und der deutschen Nationalmannschaft zum Rücktritt veranlasst Manager. Oliver Bierhoff. Löw hat angeblich kürzlich seine Absichten für den Spieler des FC Bayern München am Telefon bestätigt, als er seine Kaderliste für das Turnier am 19.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.