Lucid Motors gezwungen, alle seine Autos in die Garage zurückzurufen

Vor wenigen Tagen hat das amerikanische Startup Lucid im Herzen von München sein erstes Franchise in Europa, genauer gesagt in Deutschland, eröffnet. Denken Sie daran, dass Lucid ein Hersteller sein will, der in der Lage ist, mit Tesla zu konkurrieren, insbesondere mit seinem ersten Air-Modell, das in verschiedenen Versionen erhältlich ist, einschließlich der auf etwas mehr als 500 Exemplare limitierten Dream Edition, die für über 200.000 Euro angeboten wird. Allerdings sieht sich das US-Unternehmen bereits gezwungen, den Rückzug der…

Mängel in jeder Produktion

Tatsächlich ist der Lucid Air seit Ende 2021 in den USA erhältlich und wurde bereits ins Werk gezogen, um das Federungsproblem zu beheben. Während der Hersteller gerade in Europa gestartet ist, sieht er sich zu einem erneuten Rückruf gezwungen, nicht zuletzt, da alle bestellten Air-Modelle in die Werkstatt zurückkehren müssen.

Insgesamt hat Lucid mindestens 1.117 Air-Modelle zurückgerufen, deren Fehlfunktion durch eine elektrische Fehlfunktion verursacht wurde, die zu einer Fehlfunktion der Bordbildschirme führen kann. Der Kabelbaum, der verwendet wird, um das Fahrerinformationsdisplay und das Infotainment-Display mit Strom und Informationen zu versorgen, kann zu Bedenken führen. Ein langer Riemen, der offensichtlich an der Lenksäule reiben könnte.

Trotz dieses Schluckaufs will Lucid beruhigen und verspricht, dass nur 1 % der gefundenen Verbindungen tatsächlich beschädigt werden. Zudem verspricht der Hersteller, dass die Korrektur bereits am Band durchgeführt wurde und alle seit dem 4. Mai 2022 produzierten Fahrzeuge nicht von diesem Mangel betroffen sind.

Für den Besitzer bedeutet das, in die Werkstatt zurückzukehren, bestenfalls etwa dreißig Minuten zu warten, damit die Techniker die Kabel in ausreichender Entfernung von der Lenksäule wieder anschließen können, schlimmstenfalls gut zehn Minuten. Öffnungszeiten, wenn das Kabel ersetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.